Jump label

Service navigation

Main navigation

You are here:

Main content

Dr. Ramona Lorenz – Praktikumsbeauftragte des Instituts für Schulentwicklungsforschung

Dr. Ramona Lorenz – Praktikumsbeauftragte des Instituts für Schulentwicklungsforschung Photo of Dr. Ramona Lorenz

Telephone
(+49)231 755-7969

Fax
(+49)231 755-5517

Consultation hours
nach Vereinbarung

 

Address

Institut für Schulentwicklungsforschung
Campus Nord
CDI

Room HMW / 201

Allgemeines

Arbeitsschwerpunkt

  • Empirische Schul- und Unterrichtsforschung

  • Digitale Medien in Schule und Unterricht

  • Neue Steuerung und zentrale Prüfungsformate in der Schule

  • Geschlechtsspezifische Leistungsunterschiede von Schülerinnen und Schülern

Curriculum Vitae

  • Seit 01/2015 Projektlkoordination Schule digital – der Länderindikator

  • 06/2012-12/2014 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt IEA ICILS 2013 (International Computer and Information Literacy Study)

  • 2009-2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt Qualitätssicherung von zentralen Prüfungen

  • 2004-2009 Studium der Romanistik und Sprachlehrforschung, Ruhr-Universität Bochum

Publikationen

2016

  • Gerick, J., Eickelmann, B., Drossel, K. & Lorenz, R. (in Druck). Perspektiven von Schulleitungen auf neue Technologien in Schule und Unterricht. In B. Eickelmann, J. Gerick, K. Drossel & W. Bos (Hrsg.), ICILS 2013 – Vertiefende Analysen zu computer- und informationsbezogenen Kompetenzen von Jugendlichen (S. 60–92). Münster: Waxmann.

  • Lorenz, R., Gerick, J., Wendt, H. & Weischenberg, J. (in Druck). Einschätzung von Sekundarstufenlehrkräften zu ihren Kompetenzen im Umgang mit neuen Technologien in Lehr- und Lernprozessen. In B. Eickelmann, J. Gerick, K. Drossel & W. Bos (Hrsg.), ICILS 2013 – Vertiefende Analysen zu computer- und informationsbezogenen Kompetenzen von Jugendlichen (S. 119–142). Münster: Waxmann.

  • Drossel, K., Schulz-Zander, R., Lorenz, R. & Eickelmann, B. (in Druck). Gelingensbedingungen IT-bezogener Lehrerkooperation als Merkmal von Schulqualität. In B. Eickelmann, J. Gerick, K. Drossel & W. Bos (Hrsg.), ICILS 2013 – Vertiefende Analysen zu computer- und informationsbezogenen Kompetenzen von Jugendlichen (S. 143–167). Münster: Waxmann.

2015

  • Lorenz, R. (angenommen). Does Gender make a difference? Researching the Fairness of High-stakes Testing in A-level Examinations in the Context of Educational Governance. Special Issue: High-stakes Testing and Educational Governance. Journal for Educational Research Online.

  • Lorenz, R., Eickelmann, B. & Bos, W. (Hrsg.). (angenommen). High-stakes Testing and Educational Governance. Special Issue Editorial. Journal for Educational Research Online.

  • Bos, W., Lorenz, R., Endberg, M., Schaumburg, H., Schulz-Zander, R. & Senkbeil, M. (Hrsg.). (2015). Schule digital – der Länderindikator 2015. Vertiefende Analysen zur schulischen Nutzung digitaler Medien im Bundesländervergleich. Münster: Waxmann.

  • Bos, W. & Lorenz, R. (2015). Schule digital – der Länderindikator 2015. Überblick und zentrale Ergebnisse. In W. Bos, R. Lorenz, M. Endberg, H. Schaumburg, R. Schulz-Zander & M. Senkbeil (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2015. Vertiefende Analysen zur schulischen Nutzung digitaler Medien im Bundesländervergleich (S. 9–19). Münster: Waxmann.

  • Lorenz, R. & Bos, W. (2015). Konzeption, Anlage und Durchführung des Projekts Schule digital – der Länderindikator 2015. In W. Bos, R. Lorenz, M. Endberg, H. Schaumburg, R. Schulz-Zander & M. Senkbeil (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2015. Vertiefende Analysen zur schulischen Nutzung digitaler Medien im Bundesländervergleich (S. 20–29). Münster: Waxmann.

  • Lorenz, R. & Schulz-Zander, R. (2015). Schulische Ausstattung mit digitalen Medien in der Sekundarstufe I. In W. Bos, R. Lorenz, M. Endberg, H. Schaumburg, R. Schulz-Zander & M. Senkbeil (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2015. Vertiefende Analysen zur schulischen Nutzung digitaler Medien im Bundesländervergleich (S. 30–58). Münster: Waxmann.

  • Lorenz, R. & Schaumburg, H. (2015). Nutzung digitaler Medien im Unterricht der Sekundarstufe I. In W. Bos, R. Lorenz, M. Endberg, H. Schaumburg, R. Schulz-Zander & M. Senkbeil (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2015. Vertiefende Analysen zur schulischen Nutzung digitaler Medien im Bundesländervergleich (S. 59–94). Münster: Waxmann.

  • Endberg, M., Lorenz, R. & Senkbeil, M. (2015). Einstellungen von Lehrpersonen der Sekundarstufe I zum Einsatz digitaler Medien im Unterricht. In W. Bos, R. Lorenz, M. Endberg, H. Schaumburg, R. Schulz-Zander & M. Senkbeil (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2015. Vertiefende Analysen zur schulischen Nutzung digitaler Medien im Bundesländervergleich (S. 95–140). Münster: Waxmann.

  • Lorenz, R. & Endberg, M. (2015). Förderung der IT-bezogenen Fähigkeiten von Schülerinnen und Schülern durch Lehrpersonen in der Sekundarstufe I. In W. Bos, R. Lorenz, M. Endberg, H. Schaumburg, R. Schulz-Zander & M. Senkbeil (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2015. Vertiefende Analysen zur schulischen Nutzung digitaler Medien im Bundesländervergleich (S. 141–188). Münster: Waxmann.

  • Endberg, M. & Lorenz, R. (2015). Länderportraits. Medieninitiativen in Thüringen und Nordrhein-Westfalen sowie Darstellung schulischer Good-Practice-Beispiele. In W. Bos, R. Lorenz, M. Endberg, H. Schaumburg, R. Schulz-Zander & M. Senkbeil (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2015. Vertiefende Analysen zur schulischen Nutzung digitaler Medien im Bundesländervergleich (S. 189–236). Münster: Waxmann.

  • Kahnert, J., Hoeft, M., Neuber, K., Lorenz, R., Gerick, J., Jarsinski, S. & Schwanenberg, S. (2015). Einführung des gebundenen Ganztags an Gymnasien – Praxistipps für die Ganztagskoordination. Münster: Waxmann.

  • Lorenz, R., Eickelmann, B. & Gerick, J. (2015). What Affects Students’ Computer and Information Literacy around the World? – An Analysis of School and Teacher Factors in High Performing Countries. In D. Slykhuis & G. Marks (Eds.), Proceedings of Society for Information Technology & Teacher Education International Conference 2015 (pp. 1212–1219). Chesapeake, VA: Association for the Advancement of Computing in Education (AACE).

  • Kahnert, J., Eickelmann, B., Lorenz, R. & Bos, W. (2015). Die Steuerungsfunktion von zentralen Abiturprüfungen – Analysen und kontroverse Einschätzungen der Aufgabenschwierigkeit und -fairness und mögliche Rückkopplungen auf den Unterricht. In H.J. Abs, T. Brüsemeister, M. Schemmann, J. Wissinger (Hrsg.), Governance im Bildungswesen. Analysen zur Mehrebenenperspektive, Steuerung und Koordination (S. 89–115). Wiesbaden: Springer VS.

  • Eickelmann, B., Lorenz, R., Vennemann, M., Gerick, J. & Bos, W. (Hrsg.). (2014). Grundschule in der digitalen Gesellschaft. Befunde aus den Schulleistungsstudien IGLU und TIMSS 2011. Münster: Waxmann.

  • Eickelmann, B. & Lorenz, R. (2014). Wie schätzen Grundschullehrerinnen und -lehrer den Stellenwert digitaler Medien ein? In B. Eickelmann, R. Lorenz, M. Vennemann,  J. Gerick & W. Bos (Hrsg.), Grundschule in der digitalen Gesellschaft. Befunde aus den Schulleistungsstudien IGLU und TIMSS 2011 (S. 49–58). Münster: Waxmann.

  • Eickelmann, B., Schaumburg, H., Drossel, K. & Lorenz, R. (2014). Schulische Nutzung von neuen Technologien in deutschen Schulen im internationalen Vergleich. In W. Bos, B. Eickelmann, J. Gerick, F. Goldhammer, K. Schwippert, H. Schaumburg & M. Senkbeil (Hrsg.), ICILS 2013: Computer- und informationsbezogene Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern der 8. Jahrgangsstufe im internationalen Vergleich (S. 197–230). Münster: Waxmann.

  • Eickelmann, B., Vennemann, M.,  Gerick, J. & Lorenz, R. (2014). Computer and Internet in primary Mathematics and Science Education and its Relationship with Student Achievement – International Findings from TIMSS 2011. Proceedings of the American Educational Research Association annual meeting (AERA), Philadelphia, aera14_proceeding_684105.pdf

  • Gerick, J., Vennemann, M., Lorenz, R. & Eickelmann, B. (2014). Schulische Ausstattung mit digitalen Medien in der Grundschule. In B. Eickelmann, R. Lorenz, M. Vennemann,  J. Gerick & W. Bos (Hrsg.), Grundschule in der digitalen Gesellschaft. Befunde aus den Schulleistungsstudien IGLU und TIMSS 2011 (S. 19–34). Münster: Waxmann.

  • Lorenz, R. & Gerick, J. (2014). Neue Technologien und die Leseleistung von Grundschulkindern – Zur Bedeutung der schulischen und außerschulischen Nutzung digitaler Medien. In B. Eickelmann, R. Lorenz, M. Vennemann,  J. Gerick & W. Bos (Hrsg.), Grundschule in der digitalen Gesellschaft. Befunde aus den Schulleistungsstudien IGLU und TIMSS 2011 (S. 59–72). Münster: Waxmann.

  • Lorenz, R., Gerick, J., Schulz-Zander, R. & Eickelmann, B. (2014). Computer- und informationsbezogene Kompetenzen von Jungen und Mädchen im internationalen Vergleich. In W. Bos, B. Eickelmann, J. Gerick, F. Goldhammer, K. Schwippert, H. Schaumburg & M. Senkbeil (Hrsg.), ICILS 2013: Computer- und informationsbezogene Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern der 8. Jahrgangsstufe im internationalen Vergleich (S. 231–264). Münster: Waxmann.

  • Lorenz, R. & Kahnert, J. (2014). Computernutzung von Grundschulkindern – (k)eine Geschlechterfrage? In B. Eickelmann, R. Lorenz, M. Vennemann,  J. Gerick & W. Bos (Hrsg.), Grundschule in der digitalen Gesellschaft. Befunde aus den Schulleistungsstudien IGLU und TIMSS 2011 (S. 111–122). Münster: Waxmann.

  • Lorenz, R., Eickelmann, B., Kahnert, J. & Walzebug, A. (2014). Schwierigkeitsmerkmale von Mathematikaufgaben im Zentralabitur aus fachlicher und sprachlicher Perspektive – Experteneinschätzungen und statistische Befunde im Vergleich. In W. Bos, K. Drossel & R. Strietholt (Hrsg.), Empirische Bildungsforschung und evidenzbasierte Reformen im Bildungswesen (S. 229–250). Münster: Waxmann.

  • Eickelmann, B., Kahnert, J. & Lorenz, R. (2013). Geschlechtsspezifische Fairness im Zentralabitur. Eine Untersuchung im Fach Mathematik. In K. Schwippert, M. Bonsen & N. Berkemeyer (Hrsg.), Schul- und Bildungsforschung. Diskussionen, Befunde und Perspektiven  (S. 147–165). Münster: Waxmann.

  • Lorenz, R. (2013). Das Zentralabitur im Kontext der Bildungsgerechtigkeit – Schwierigkeit und Fairness der Abituraufgaben im Fach Englisch in NRW. Münster: Waxmann.

  • Lorenz, R., Eickelmann, B. & Dohe, C. (2013). Fairness von zentralen Abituraufgaben – Geschlechtsspezifische Unterschiede im Fach Englisch in NRW. In N. McElvany, M. Gebauer, W. Bos & H.-G. Holtappels (Hrsg.), Jahrbuch Schulentwicklung 17 (S. 236–263). Weinheim: Juventa.

  • Kahnert, J., Lorenz, R. & Eickelmann, B. (2012). Zentralabitur NRW – Das Verfahren zur Qualitätssicherung. In Friedrich Jahresheft 2012 „Schule vermessen“, 54–56.

  • Lorenz, R., Kahnert, J., Eickelmann, B. & Bos, W. (2012). Lehrerbelastung durch zentrale Abiturprüfungen? Zeitschrift Schul-Management, 43 (2), 29–31.

  • Eickelmann, B. Kahnert, J., Lorenz, R. & Bos, W. (2011). Das Zentralabitur in Nordrhein-Westfalen aus der Lehrerperspektive. Veränderungen für den Unterricht. SchulVerwaltung NRW 12/2011, 31–32.

  • Lorenz, R., Kahnert, J., Eickelmann, B. & Bos, W. (2011). Mehr Gerechtigkeit durch Zentralabitur? – Analysen einer Lehrerbefragung in NRW. Zeitschrift Schul-Management, 42 (6), 24–27.

Vorträge

  • Endberg, M. & Lorenz, R. (accepted). Teachers’ Attitudes Towards ICT Use in Instruction as Predictors of Frequency of ICT Use – Findings from a German representative Study. ECER 2016, European Conference on Educational Research (ECER), Dublin [23.08.-26.08.2016].

  • Lorenz, R. (2016). Digitale Perspektiven für die Schulentwicklung. Befunde der Studien ‚ICILS 2013‘ und ‚Schule digital – der Länderindikator 2015‘. Didacta, Köln [17.02.2016].

  • Drossel, K., Lorenz, R., Schaumburg, H. & Eickelmann, B. (2015). Prädiktoren der Nutzung digitaler Medien im Unterricht in der Sekundarstufe I – Ein Schulformvergleich. 80. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF). Georg-August-Universität Göttingen [22.09.2015].

  • Eickelmann, B., Gerick, J. & Lorenz, R. (2015). The impact of school factors on preparing students for life in a digital age – an international analysis based on IEA-ICILS 2013. World Education Research Association (WERA) Focal Meeting, Corvinus University Budapest [10.09.2015].

  • Lorenz, R., Gerick, J., Schulz-Zander, R. & Eickelmann, B. (2015). Geschlechtsspezifische Disparitäten im Kontext von computer- und informationsbezogenen Kompetenzen in der Sekundarstufe I : Welche Rolle spielt die computerbezogene Selbstwirksamkeitserwartung? 3. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Ruhr-Universität Bochum [11.03.2015].

  • Schaumburg, H., Eickelmann, B., Drossel, K. & Lorenz, R. (2015). Die Nutzung digitaler Medien von Lehrkräften im Unterricht und der Zusammenhang mit Lehr- und Lernbedingungen im internationalen Vergleich. 3. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Ruhr-Universität Bochum [11.03.2015].

  • Lorenz, R., Eickelmann, B. & Gerick, J. (2015). What Affects Students’ Computer and Information Literacy around the World? – An Analysis of School and Teacher Factors in High Performing Countries. Society for Information Technology and Teacher Education (SITE). Las Vegas, NV, USA [04.03.2015].

  • Lorenz, R. & Eickelmann, B. (2014). Gender and ICT Use – Differences between Boys and Girls in Elementary School. Second Gender & STEM Conference. Technische Universität Berlin [05.07.2014].

  • Eickelmann, B. Vennemann, M., Gerick, J. & Lorenz, R. (2014). Computer and Internet in primary mathematics and science education and its relationship with student achievement- international findings from TIMSS 2011. American Educational Research Association (AERA) Annual Meeting 'The Power of Education Research for Innovation in Practice and Policy'. Philadelphia, USA [07.04.2014].

  • Lorenz, R., Kahnert, J., Eickelmann, B. & Bos, W. (2013). Die geschlechtsspezifische Fairness von Abituraufgaben im Fach Mathematik. Tagung der Sektion Empirische Bildungsforschung der DGfE. Empirische Bildungsforschung und evidenzbasierte Reformen im Bildungswesen. Dortmund [26.09.2013].

  • Eickelmann, B., Lorenz, R., Kahnert, J. & Bos, W. (2013). Do Boys Perform Better in Mathematics due to the Construction of the Exams? An Analysis of Written A-Level Examinations. Presentation within the symposium: Research And Practice On A-Level Examinations – A European Perspective On Student Assessment Through High-Stakes Testing. ECER 2013, European Conference on Educational Research (ECER), Istanbul [13.09.2013].

  • .Kahnert, J., Eickelmann, B., Lorenz, R. & Bos, W. (2012). Die Steuerungsfunktion von zentralen Abiturprüfungen. Analysen und kontroverse Einschätzungen der Aufgabenschwierigkeit- und fairness und mögliche Rückkopplungen auf den Unterricht. KBBB-Tagung 'Governance im Bildungssektor 2012'. Justus-Liebig-Universität Gießen [01.10.2012].

  • Eickelmann, B., Kahnert, J., Lorenz, R. & Bos, W. (2012). Central Mathematics A-Level-Examinations in Comparison to Standardized Achievement Tests (TIMSS). European Conference in Educational Research (ECER) 2012. Cadiz, Spanien [19.09.2012].

  • Eickelmann, B., Lorenz, B., Kahnert, J. & Bos, W. (2012). Mehr Bildungsgerechtigkeit durch das Zentralabitur? – Eine Zwischenbilanz. Kongress der Schweizer Gesellschaft für Bildungsforschung (SGBF). Bern [04.07.2012].

  • Lorenz, R., Eickelmann, B., Pfuhl, N. & Bos. W. (2012). Fairness in den zentralen Abituraufgaben Englisch in NRW unter Berücksichtigung kompositioneller Schülermerkmale. Vortrag im Rahmen des Symposiums 'Zentrale Abschlussprüfungen auf dem Prüfstand: Empirische Befunde aus dem In- und Ausland'. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE). Osnabrück [12.03.2012].

  • Lorenz, R. & Pfuhl, N. (2011). Gender Differences in the Central A-level Examinations in the German Federal State of North Rhine-Westphalia – Analysis of Tasks in English. European Conference on Educational Research (ECER). Berlin [15.09.2011].

  • Lorenz, R., Dohe, C., Pfuhl, N. & Bos, W. (2011). Geschlechtsspezifische Unterschiede in den zentralen Abituraufgaben Englisch in NRW. Vortrag im Rahmen des Symposiums 'Qualitätssicherung durch zentrale Prüfungen!?' Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF). Klagenfurt [05.09.2011].

  • Lorenz, R. & Pfuhl, N. (2010). Effekte der Einführung des Zentralabiturs in NRW. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF). Jena [13.09.2010].

Symposien

  • Pfuhl, N. & Lorenz, R. (2011). Qualitätssicherung durch zentrale Prüfungen!? Organisation eines Symposiums im Rahmen der Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF). Klagenfurt [05.09.2011].

Poster

  • Eickelmann, B., Gerick, J., Kahnert, J., Lorenz, R., Vennemann, M. & Bos, W. (2013). Ausgangslage und Studiendesign der Schulleistungsstudie ICILS 2013 zu computer- und informationsbezogenen Kompetenzen von Jugendlichen im internationalen Vergleich. Posterbeitrag auf der Tagung der Sektion Empirische Bildungsforschung der DGfE. Empirische Bildungsforschung und evidenzbasierte Reformen im Bildungswesen. Dortmund [25.09.–27.09.2013].

  • Lorenz, R., Jarsinski, S., Eickelmann, B., Kahnert, J. & Bos, W. (2012). Schulsteuerung durch das Zentralabitur? - Eine Typisierung der Lehrerschaft auf Individualebene in Nordrhein-Westfalen. Posterbeitrag im Rahmen der Tagung der Arbeitsgruppe für Empirisch Pädagogische Forschung (AEPF). Universität Bielefeld [10.-12.09.2012].

  • Lorenz, R. & Pfuhl, N. (2011). Qualitätsanalyse der Abituraufgaben im Fach Englisch in NRW – Schwierigkeit und Fairness der Aufgaben. Posterbeitrag im Rahmen der Tagung der Arbeitsgruppe für Empirisch Pädagogische Forschung (AEPF). Universität Bamberg [28.02.-02.03.2011].

Lehre

  • WiSe 2015/2016 Lorenz, R. Neue Steuerung und Qualitätsentwicklung im Bildungswesen – Theoretische Ansätze und empirische Forschungsbefunde. Seminar an der TU Dortmund.

  • SoSe 2015 Lorenz, R. Schulsteuerung und Educational Governance – Ein Blick auf Entwicklungen im deutschen Schulsystem. Seminar an der TU Dortmund.

  • SoSe 2015 Lorenz, R. Schulentwicklung in der Informations- und Wissensgesellschaft – Einsatz digitaler Medien im Unterricht. Seminar an der TU Dortmund.

  • WiSe 2014/2015 Lorenz, R. Steuerungstheorie und Educational Governance im schulischen Kontext. Seminar an der TU Dortmund.

  • WiSe 2014/2015 Lorenz, R. Einführung in statistische Grundlagen der empirischen Bildungsforschung mit SPSS. Seminar an der TU Dortmund.

  • SoSe 2014 Lorenz, R. Umgang mit geschlechtsspezifischen Unterschieden in Schule und Unterricht. Seminar an der TU Dortmund.

  • WS 2013/14 Lorenz, R. & Kahnert, J. Digitale Medien im schulischen Kontext. Seminar an der TU Dortmund.

  • SoSe 2012 Kahnert, J. & Lorenz, R. Schulsteuerung. Seminar an der TU Dortmund.

  • SoSe 2011 Lorenz, R. & Kahnert, J. Schulsteuerung. Seminar an der TU Dortmund.

  • SoSe 2010 Kahnert, J. & Lorenz, R. Internationaler Vergleich von Schulsystemen. Seminar an der TU Dortmund.

Social Media

ResearchGate Twitter
YouTube LinkedIn