Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

  • Praxis+

Hauptinhalt

Mädchenwörter – Jungenwörter: Ist der Wortschatz eine Frage des Geschlechts?

Hier werden Forschungsbefunde zu qualitativen Unterschieden im Wortschatz zwischen Mädchen und Jungen erläutert. Außerdem können Sie Praxismaterial herunterladen, mit dem Sie einschätzen können, welche Wörter in Ihrer Klasse eher Mädchen oder Jungen nutzen und deren Bedeutsamkeit mit ihnen besprechen können.

Kopie von Designvorlage_ Praxisbeiträge 300x300px

Der Wortschatz von Schülerinnen und Schülern ist eine zentrale Bedingung für den Kompetenzerwerb in verschiedenen Bereichen und damit für den Bildungserfolg. Dabei konnte in verschiedenen Studien gezeigt werden, dass es aus quantativer Sicht eher keine Unterschiede zwischen Mädchen und Jungen gibt. Jedoch lassen sich qualitative Unterschiede zwischen den Geschlechtern feststellen.

Aktuelle Forschungsergebnisse des IFS zu diesem Thema werden Ihnen in diesem Beitrag näher erläutert.



Social Media

ResearchGate Twitter LinkedIn