Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Theresa Schlitter, M.A. – Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Theresa Schlitter, M.A. – Wissenschaftliche Mitarbeiterin Foto von Theresa Schlitter, M.A.

Telefon
(+49)231 755-5676

Sprechzeiten
nach Vereinbarung

Adresse

Institut für Schulentwicklungsforschung
Campus Nord
CDI

Raum CDI / 238

Inhalt

Arbeitsschwerpunkt und Forschungsinteressen

  • Mitarbeit im Projekt BiSS EvalLesen
  • Lesekompetenz
  • Alltags- und Bildungswortschatz
  • Inklusion

Curriculum Vitae

  • seit 09.2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin AG McElvany
  • 2014 bis 2016 Studentische Hilfskraft AG McElvany
  • 2014 bis 2016 Studium Rehabilitationswissenschaften, M.A.
  • 2011 bis 2013 Ausbildung zur staatl. anerk. Heilpädagogin
  • 2009 bis 2011 Studium Rehabilitationspädagogik, B.A.

Publikationen

  • Igler, J., Ohle-Peters, A., Schlitter, T., Teerling, A., Asseburg, R., Köller, O. & McElvany, N. (2018). Bedeutung motivationaler Lehrkraftmerkmale und der Beteiligung an innovativen Programmen für die Qualität von Leseunterricht. In F. Schwabe, N. McElvany, W. Bos & H. G. Holtappels (Hrsg.), 20. Jahrbuch der Schulentwicklungsforschung. Daten – Beispiele – Perspektiven (S. 58-81). Weinheim: Beltz Juventa.
  • McElvany, N., Ohle-Peters, A., Igler, I., Schlitter, T., Teerling, A., Asseburg, R. & Köller, O. (2018). Evaluation der Leseförderung an Grundschulen im Rahmen von „Bildung durch Sprache und Schrift (BiSS)“. In F. Schwabe, N. McElvany, W. Bos & H. G. Holtappels (Hrsg.), 20. Jahrbuch der Schulentwicklungsforschung. Daten – Beispiele – Perspektiven (S. 258-280). Weinheim: Beltz Juventa.
  • McElvany, N., Sander, A., Schlitter, T. & Schwabe, F. (2016). Wörter lernen ganz nebenbei? Wirksamkeit impliziter Wortschatzförderung bei Grundschulkindern. Beitrag für den Lehrerclub der Stiftung Lesen.
  • McElvany, N. & Schlitter, T. (2016). Lesekompetenz und Lesemotivation im Grundschulalter. Beitrag für den Lehrerclub der Stiftung Lesen.
  • Schlitter, T. & McElvany, N. (2017). Bedeutung und Förderung sprachlicher Kompetenz für die Integration und den Bildungserfolg. In D. Smolka (Hrsg.), Integration als Leitungsaufgabe (S. 137–149). Hürth: Wolter Kluwer.
  • Schlitter, T. & McElvany, N. (2017). Zur prädiktiven Relevanz des Alltags- und Bildungswortschatzes für die Lesekompetenz nach Textgenre – Analysen für Lernende mit deutscher und anderer Familiensprache. Empirische Pädagogik, 31(4), 390–410.

Vorträge

  • Asseburg, R., Teerling, A, Hasl, A, Köller, O., Igler, J., Schlitter, T., Ohle-Peters, A. & McElvany, N. (2018). Implementing Change in Schools: The Role of Communication Factors. Einzelbeitrag beim Annual Meeting der American Educational Research Association (AERA), New York.
  • Igler, J., Ohle, A., Schwabe, F., Schlitter, T., Teerling, T., Asseburg, R., McElvany, N. & Köller, O. (2017). Bedeutung motivationaler Lehrkraftmerkmale für die Qualität von Leseunterricht – Die Rolle der Beteiligung an innovativen Programmen. Symposiumsvortrag auf der PEAPSY 2017, Münster.
  • Schlitter, T. & McElvany, N. (März 2017). Zur prädiktiven Relevanz des Alltags- und Bildungswortschatzes für das Leseverständnis bei verschiedenen Textgenren: Analysen für Lernende mit deutscher und anderer Familiensprache. Beitrag auf der 5. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.
  • Schlitter, T. & McElvany, N. (Juli 2018). Differential and gender-specific relations among vocabulary and reading comprehension by text genres. Vortrag auf der 22th Conference of the Junior Researchers of EARLI (JURE), Antwerpen, Belgien. 
  • Schlitter, T., Schwabe, F., Igler, J., Ohle-Peters, A., Teerling, A., Asseburg, R., Köller, O. & McElvany, N. (Februar 2018). Sprachliche Kompetenzen im vierten Grundschuljahr: Erste Ergebnisse zu Effekten der Initiative BiSS. Symposiumsbeitrag auf der 6. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Basel.

Social Media

ResearchGate Twitter LinkedIn