Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Jennifer Igler, M.A. (in Elternzeit)

Jennifer Igler, M.A. (in Elternzeit) Foto von Jennifer Igler, M.A. (in Elternzeit)

Telefon
(+49)231 755-5626

Adresse

Institut für Schulentwicklungsforschung
Campus Nord
CDI

Raum CDI / 238

Allgemeines

Arbeitsschwerpunkt

  • Unterrichtsqualität

  • Lehrkraftkompetenzen

  • Inklusion

Curriculum Vitae

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

  • Seit 12/2018 in Elternzeit

  • 08/2018 – 12/2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Instituts für Schulentwicklungsforschung Projektleitung EQuaL-I

  • 11/2015 – 12/2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Instituts für Schulentwicklungsforschung im Projekt BiSS-EvalLesen

Studentische Hilfskraft

  • 02/2014 – 09/2015 Studentische Hilfskraft für die Rehabilitationspsychologie TU Dortmund

  • 09/2013 – 09/2015 Tutorin für das Projektstudium TU Dortmund (Rehabilitationspädagogik)

  • 10/2013 – 01/2014 Studentische Hilfskraft für die Gesundheitspsychologie TU Dortmund

Studium

  • 10/2013 – 10/2015 Master Rehabilitationswissenschaften an der TU Dortmund

Schwerpunkt: Diagnostik, Prävention, Intervention in Rehabilitation

Thema der Masterarbeit: „Wie genau schätzen angehende Lehrkräfte die Leistungen von SchülerInnen mit und ohne Bedarf an sonderpädagogischer Förderung ein? Eine experimentelle Studie im simulierten Klassenraum“

  • 10/2010 – 09/2013 Bachelor Rehabilitationspädagogik an der TU Dortmund

Schwerpunkt: Psychosoziale Rehabilitation

Thema der Bachelorarbeit: "Feministische Mädchenarbeit und antisexistische Jungenarbeit als Grundlagen einer integrativen/inklusiven Jugendarbeit"

Publikationen

Teerling, A., Bernholt, A., Asseburg, R., Hasl, A., Igler, J., Schlitter, T., Ohle-Peters, A., McElvany, N. & Köller, O. (2018). Affektiv-kognitive Auseinandersetzung mit einer Innovation im Implementationsprozess – Eine modellbasierte Erfassung. Psychologie in Erziehung und Unterricht, 65, Preprint Online.

Igler, J., Ohle-Peters, A., Schlitter, T., Teerling, A., McElvany, N. & Köller, O. (in Druck). Diagnose und Förderung der Lesemotivation im Unterricht. Grundschule Deutsch.

McElvany, N., Schwabe, F., Hartwig, S. J. & Igler, J. (2018). Inklusive Lehr-Lern-Settings. Einstellungen und Motivation von Lehrkräften. Zeitschrift für Pädagogik, 64(6), 831 – 851.

Igler, J., Ohle-Peters, A., Schlitter, T., Teerling, A., Asseburg, R., McElvany, N. & Köller, O. (2018). Bedeutung motivationaler Lehrkraftmerkmale und der Beteiligung an innovativen Programmen für die Qualität von Leseunterricht. In F. Schwabe, N. McElvany, W. Bos & H. G. Holtappels (Hrsg.), Jahrbuch der Schulentwicklung Band 20. Schule und Unterricht in gesellschaftlicher Heterogenität (S. 58 – 81)Weinheim: Beltz Juventa.

McElvany, N., Ohle-Peters, A., Igler, J., Schlitter, T., Teerling, A., Asseburg, R. & Köller, O. (2018). Evaluation der Leseförderung an Grundschulen im Rahmen von „Bildung durch Sprache und Schrift (BiSS)“. In F. Schwabe, N. McElvany, W. Bos & H. G. Holtappels (Hrsg.), Jahrbuch der Schulentwicklung Band 20. Schule und Unterricht in gesellschaftlicher Heterogenität (S. 258 – 280). Weinheim: Beltz Juventa.

Organisation von Symposien

Igler, J., Ohle-Peters, A. & McElvany, N. (2018, Februar). Bewertung professionellen Handelns von Lehrenden durch Videographie. Symposium auf der 6. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung  (GEBF), Basel (Schweiz).

Igler, J., Ohle, A. & McElvany, N. (2017, August). Students’ perceptions of teaching quality: Core predictors and effects. Symposium auf der European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Tampere (Finnland).

Vorträge

Schwabe, F., Schlitter, T., Igler, J., Ohle-Peters, A., Teerling, A., Köller, O. & McElvany, N. (2018). Zur Entwicklung der Lesemotivation unter der Bedingung einer bundesweit koordinierten Leseförderung. Symposiumsvortrag auf dem 51. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Frankfurt a. M. (Deutschland).

Igler, J., Ohle-Peters, A., Schlitter, T., Teerling, A., McElvany, N. & Köller, O. (2018, Juli). Diagnostische Kompetenz von Grundschullehrkräften hinsichtlich der Schülerwahrnehmung der Motivierungsqualität. Posterpräsentation auf dem 4. Dortmunder Symposium der Empirischen Bildungsforschung, Dortmund (Deutschland).

Asseburg, R., Teerling, A, Hasl, A, Köller, O., Igler, J., Schlitter, T., Ohle-Peters, A. & McElvany, N. (2018, April). Implementing Change in Schools: The Role of Communication Factors. Vortrag auf der Annual Meeting der American Educational Research Association (AERA), New York (USA).

Igler, J., Ohle-Peters, A. & McElvany, N. (2018, Februar). Reihenfolgeeffekte bei Videoratings von Unterrichtsqualität. Symposiumsvortrag auf der 6. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung  (GEBF), Basel (Schweiz).

Igler, J., Ohle, A., Schlitter, T., Teerling, A., Asseburg, R., McElvany, N. & Köller, O. (2017, September). Bedeutung motivationaler Lehrkraftmerkmale für die Qualität von Leseunterricht – Die Rolle der Beteiligung an innovativen Programmen. Symposiumsvortrag auf der der gemeinsamen Tagung der Fachgruppen Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie (PAEPSY), Münster.

Igler, J., Ohle, A. & McElvany, N. (2017, August). Individual predictors of students’ perceptions of teaching quality. Symposiumsvortrag auf der 17. Tagung der European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Tampere.

Südkamp, A., Igler, J., Tröster, H., Kaiser, J. & Möller, J. (2017, März). Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf sind leistungsschwach?! Systematische Verzerrungen in der schulischen Leistungsbeurteilung durch Lehramtsstudierende. Symposiumsvortrag auf der 5. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.

Igler, J., Südkamp, A., Tröster, H., Kaiser, J. & Möller, J. (2016, März). Wie genau schätzen Lehramtsstudierende die Leistungen von Schülerinnen und Schülern mit und ohne Bedarf an sonderpädagogischer Förderung ein? Eine experimentelle Studie im Simulierten Klassenraum. Poster auf der 4. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Berlin.

Stipendien

08/2017 Kongressteilnahmestipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes

07/2014 - 09/2014 PROMOS Praktikumsstipendium

 

Weitere Qualifizierungen

Workshop „Latente Variablenmodelle: Aufbaukurs für Strukturgleichungsmodelle und Modelle der Item Response Theorie“ unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Augustin Kelava (05.-06.04.2017).

Weiterbildung „English for Advanced- Communication Skills B2“ Zentrum für Hochschulbildung (SS 2017).

Social Media

ResearchGate Twitter LinkedIn