Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Publikationen der Arbeitsgruppe

2018
  • Harju-Luukkainen, H. K. & McElvany, N. (2018). Immigrant student achievement and educational policy in Finland. In L. Volante, D. Klinger & Ö. Bilgili (Hrsg.), Immigrant student achievement and education policy: Cross-cultural approaches (S. 87–102). Wiesbaden: Springer.
  • Hartwig, S. J. & Schwabe, F. (2018). Teacher attitudes and motivation as mediators between teacher training, collaboration, and differentiated instruction. Journal for Educational Research Online, 10 (1), 100–121.
  • McElvany, N. (2018). Digitale Medien in den Schulen: Perspektive der Bildungsforschung. In N. McElvany, F. Schwabe, W. Bos & H.G. Holtappels (Hrsg.), Digitalisierung in der schulischen Bildung: Chancen und Herausforderungen (S. 99–106). Münster: Waxmann.
  • McElvany, W. Bos, H. G. Holtappels, J. Hasselhorn & A. Ohle-Peters (Hrsg.). (2018). Bedingungen erfolgreicher Bildungsverläufe in gesellschaftlicher Heterogenität (Dortmunder Symposium der Empirischen Bildungsforschung, Bd. 3). Münster: Waxmann.
  • McElvany, N., Schwabe F., Bos, W. & Holtappels, H. G. (Hrsg.). (2018). Digitalisierung in der schulischen Bildung: Chancen und Herausforderungen (IFS-Bildungsdialog, Bd. 2). Münster: Waxmann.
  • McElvany, N. & Stang, J. (2018). Ein komplexer Entscheidungsprozess. Grundschule, 1 (1), 21–23.
  • Oerke, B., McElvany, N., Ohle-Peters, A., Horz, H. & Ullrich, M. (2018). The impact of instruction         and student characteristics on the development of students’ ability to read texts with            instructional pictures. European Journal of Psychology of Education. doi: 10.1007/s10212-  018-0375-z
  • Oerke, B., McElvany, N., Ohle-Peters, A., Ullrich, M. & Horz, H. (2018). Einstellungen, Motivation und Selbstwirksamkeit von Lehrkräften: Schulformunterschiede und Zusammenhänge mit Unterrichtsverhalten beim Lehren mit Texten und Bildern. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 21 (4), 793–815. doi: 10.1007/s11618-017-0804-9
  • Sander, A., Ohle-Peters, A., Hardy, I. & McElvany, N. (2018). Die Effektivität schriftlicher und kombiniert auditiv-schriftlicher Wortschatzfördermaßnahmen bei Kindern mit nichtdeutscher Herkunftssprache. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft. Online first. doi: https://doi.org/10.1007/s11618-018-0815-1
  • Sander, A., Ohle, A., McElvany, N., Zander, L. & Hannover, B. (2018). Stereotypenbedrohung als Ursache für geringeren Wortschatzzuwachs bei Grundschulkindern mit Migrationshintergrund. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 21, 177–197. Zugriff am 20.2.2017 unter https://link.springer.com/content/pdf/10.1007%2Fs11618-017-0763-1.pdf
  • Schöber, C., Schütte, K., Köller, O., McElvany, N. & Gebauer, M. (2018). Reciprocal effects between self-efficacy and achievement in mathematics and reading. Learning and Individual Differences, 63, 1–11. dio: 10.1016/j.lindif.2018.01.008
  • Schwabe, F. (2018). Maladaptive und Adaptive Motivation: Bedeutung psychologischer Grundbedürfnisse. In N. McElvany, W. Bos, H. G. Holtappels, J. Hasselhorn & A. Ohle-Peters (Hrsg.), Bedingungen erfolgreicher Bildungsverläufe in gesellschaftlicher Heterogenität (Dortmunder Symposium der Empirischen Bildungsforschung (Bd. 2, S. 119–130). Weinheim: Juventa.
  • Stang, J. & Urhahne, D. (2018). Genauigkeit der Einschätzung von Emotionen von Schülerinnen und Schülern durch Lehrpersonen. In T. Hascher & G. Hagenauer (Hrsg.), Emotionen und Emotionsregulation in der Schule und Hochschule (S.151–164). Münster: Waxmann.
  • Trendtel, M. & Robitzsch, A. (2018). Modeling item position effects with a Bayesian item response model applied to PISA 2009–2015 data. Psychological Test and Assessment Modeling, 60 (2), 241–263.
  • vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. (Bos, W., Daniel, H.-D., Hannover, B., Köller, O., Lenzen, D., McElvany, N., Roßbach, H.-G., Seidel, T., Tippelt, R., Wößmann, L., Mitglieder des Aktionsrats Bildung) (2018). Digitale Souveränität und Bildung. Gutachten. Münster: Waxmann. Verfügbar unter: https://www.vbw-bayern.de/Redaktion/Frei-zugaengliche-Medien/Abteilungen-GS/Bildung/2018/Downloads/ARB_Gutachten_gesamt_Digitale-Souver%C3%A4nit%C3%A4t_2018.pdf

2017
  • El-Khechen, W., McElvany, N., Wolter, I. & Kessels, U. (2017). Was heißt „kannibalisch“, „foltern“ und „zerstören“? Eine Studie zum geschlechtsspezifischen Wortschatz im Grundschulalter in Abhängigkeit von der Herkunftssprache. Psychologie und Unterricht, 4 (2), 123–137. München: Reinhardt.
  • Hartwig, S. J., Schwabe, F., Gebauer, M. M. & McElvany, N. (2017). Wie beurteilen Lehrkräfte und Lehramtsstudierende Leistungsheterogenität? Ausprägungen und Prädiktoren von Einstellungen und Motivation. Psychologie und Unterricht, 64 (2), 94–108. München: Reinhardt.
  • McElvany, N., Hasselhorn, J., Ohle, A., Bos, W. & Holtappels, H. G. (Hrsg.). (2017) Bedingungen gelingender Lern- und Bildungsprozesse. (Dortmunder Symposium der Empirischen Bildungsforschung, Bd. 2). Münster: Waxmann.
  • McElvany, N., Jungermann, A., Bos, W. & Holtappels, H. G. (Hrsg.). (2017). Ankommen in der Schule – Chancen und Herausforderungen bei der Integration von Kindern und Jugendlichen mit Fluchterfahrung (IFS-Bildungsdialog, Bd. 1). Münster: Waxmann.
  • McElvany, N., Ohle, A., El-Khechen, W., Hardy, I. & Cinar, M. (2017). Förderung sprachlicher Kompetenzen - Das Potential der Familiensprache für den Wortschatzerwerb aus Texten. Zeitschrift für pädagogische Psychologie, 31 (1), 13–25
  • McElvany, N. & Sander, A. (2017). Sprachförderung im Kontext von Mehrsprachigkeit. In N. McElvany, W. Bos, H. G. Holtappels & A. Jungermann (Hrsg.), Ankommen in der Schule. Chancen und Herausforderungen bei der Integration von Kindern und Jugendlichen mit Fluchterfahrung, 97–113. Münster: Waxmann.
  • Ohle, A., McElvany, N., Horz, H. & Ullrich, M. (2017). Aspekte diagnostischer Kompetenz in dem Projekt „BiTe“. In A. Südkamp & A.-K. Praetorius (Hrsg.), Diagnostische Kompetenz von Lehrkräften. Theoretische und methodische Weiterentwicklungen. Pädagogische Psychologie und Entwicklungspsychologie, 94. Münster: Waxmann.
  • Ohle, A., McElvany, N., Schnotz, W., Wagner, I., Horz, H., Ullrich, M. et al. (2017). Development and evaluation of a competency model for teaching integrative processing of texts and pictures (BiTe). In D. Leutner, J. Fleischer, J. Grünkorn & E. Klieme (Hrsg.), Competence Assessment in Education – Research, Models and Instruments, 167–180. Dordrecht: Springer.
  • Sander, A., Ohle, A., McElvany, N., Zander, L. & Hannover, B. (2017). Stereotypenbedrohung als Ursache für geringeren Wortschatzzuwachs bei Grundschulkindern mit Migrationshintergrund. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft. doi:10.1007/s11618-017-0763-1
  • Schöber, C., Schütte, K:,  Köller, O.,  McElvany, N., Gebauer, M. (2017). Reciprocal effects between self-efficacy and achievement in mathematics and reading. Learning and Individual Differences Corresponding. LEAIND.
  • Schnotz, W., Wagner, I., Zhao, F., Ullrich, M., Horz, H., McElvany, N., Ohle, A. & Baumert, J. (2017). Development of dynamic usage of strategies for integrating text and picture information in secondary schools. In D. Leutner, J. Fleischer, J. Grünkorn & E. Klieme (Hrsg.), Competence Assessment in Education – Research, Models and Instruments, 303–313. Dordrecht: Springer.
  • Shahat, M. A., Ohle, A. & Fischer, H. E. (2017). Evaluation of a teaching unit based on a problem-solving model for seventh-grade students. Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften, 3 (3), 48.

2016
  • McElvany, N. (2016). Über die Möglichkeit des Scheiterns. Talente – Zeitschrift für Bildung, Berufsorientierung und Personalentwicklung, 11 (24), 20–31.
  • McElvany, N., Bos, W. , Holtappels, H. G., Schwabe, F. & Gebauer, M. M. (Hrsg.). (2016). Bedingungen und Effekte guten Unterrichts (Dortmunder Symposium der Empirischen Bildungsforschung, Bd. 1). Münster: Waxmann.
  • McElvany, N., El-Khechen, W., Schwabe, F. & Kessels, U. (2016). Qualitative Wortschatzunterschiede zwischen Mädchen und Jungen im Grundschulalter. Zeitschrift für Pädagogische Psychologie, 30 (1), 45–56.
  • McElvany, N., Hardy, I., Cinar, M. & Ohle, A. (2016). InterMut – Potenzial der Muttersprache zur Verringerung  von Bildungsungleichheit – Wortschatzerwerb von Kindern mit nicht deutscher Familiensprache vor zentralen Übergängen des Bildungssystems. In BMBF (Hrsg.), Chancengerechtigkeit und Teilhabe. Ergebnisse aus der Forschung (S. 62–63). Berlin: BMBF.
  • McElvany, N., Köller, O., Bos, W., Gebauer, M. M. & Ferdinand, H. (2016). Selbstwirksamkeitserwartung bei Kindern mit und ohne Migrationshintergrund: Differenzielle Erwerbsformen, diagnostische Fähigkeiten der Lehrkräfte und Bedeutung für die Leistungsentwicklung. In BMBF (Hrsg.), Chancengerechtigkeit und Teilhabe. Ergebnisse aus der Forschung (S. 59–61). Berlin: BMBF.
  • Oerke, B., McElvany, N., Ohle, A., Ullrich, M. & Horz, H. (2016). Verbessert sich die diagnostische Urteilsgenauigkeit von Lehrkräften bei längerem Kontakt mit der Klasse? Psychologie in Erziehung und Unterricht, 1, 34–42.
  • Schwabe, F., von Davier, A. & Challoup-Deville, M. (2016). Language and culture in assessment. In F. T. L. Leong, D. Bartram, F. Cheung, K. F. Geisinger & D. Iliescu (Hrsg.), The ITC International Handbook of Testing and Assessment (S. 301–317). New York, NY: University Press.
  • Steinmayr, R., Crede, J., McElvany, N. & Wirthwein, L. (2016). Subjective well-being, test anxiety, academic achievement: Testing for reciprocal effects. Frontiers in Psychology, 6:1994. doi: 10.3389/fpsyg.2015.01994
  • Westphal, A., Becker, M., Vock, M., Maaz, K., Neumann, M. & McElvany, N. (2016). The link between teacher-assigned grades and classroom socioeconomic composition: The role of classroom behavior, motivation, and teacher characteristics. Contemporary Educational Psychology, 46, 218–227. doi:10.1016/j.cedpsych.2016.06.004

2015
  • Crede, J., Wirthwein, L., McElvany N. & Steinmayr, R. (2015). Adolescents‘ academic achievement and life satisfaction: the role of parents’ education. Frontiers in Psychology, 6. doi: 10.3389/fpsyg.2015.00052.
  • El-Khechen, W., Ferdinand, H., Steinmayr, R. & McElvany, N. (2015). Language-related values, reading amount and reading comprehension in students with migration background. British Journal of Educational Psychology, 86 (2), 256–277. doi:10.1111/bjep.12102.
  • Kigel, R. M., McElvany, N. & Becker, M. (2015). Effects of incongruity between school and family language on text comprehension, vocabulary, and reading motivation: A longitudinal study. Learning and Instruction, 35, 73–84.
  • McElvany, N. & Ohle, A. (2015). Lese- und Sprachförderung – Theoretische und empirische Implikationen für die Unterrichtsentwicklung. In H.-G. Rolff (Hrsg.), Handbuch Unterrichtsentwicklung, (S. 44–61). Weinheim/Basel: Beltz Juventa.
  • Ohle, A. & McElvany, N. (2015). Teachers‘ diagnostic competences and their practical relevance. Special Issue. Journal for Educational Research Online, Journal für Bildungsforschung Online, 7 (2).
  • Ohle, A. & McElvany, N. (2015). Teachers‘ diagnostic competences and their practical relevance. Special Issue Editorial. Journal for Educational Research Online, Journal für Bildungsforschung Online, 7 (2), 5–10.
  • Ohle, A., McElvany, N., Horz, H. & Ullrich, M. (2015). Text-picture Integration – Teachers’ attitudes, motivation and self-related cognitions in diagnostics. Journal for Educational Research Online, 7 (2), 11–33.
  • Schwabe, F., McElvany, N. & Trendtel, M. (2015). The school age gender gap in reading achievement: Examining the influences of item format and intrinsic reading motivation. Reading Research Quarterly, 50 (1), 1–14. doi: 10.1002/rrq.92.
  • Schwabe, F., McElvany, N. & Trendtel, M. (2015). Reading skills of students in different school tracks: Systematic (dis)advantages based on item formats in large scale assessments. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft Online. doi: 10.1007/s11618-015-0645-3.
  • Schwabe, F., Trendtel, M., Robitzsch, A. & McElvany, N. (2015). Die Bedeutung des Antwortformats bei Lesetestaufgaben für unterschiedliche Schülersubgruppen unter besonderer Berücksichtigung von Fähigkeitsunterschieden. In H. Wendt, T. Stubbe, K. Schwippert, W. Bos (Hrsg.), 10 Jahre international vergleichende Schulleistungsforschung in der Grundschule. Vertiefende Analysen zu IGLU und TIMSS 2001 bis 2011 (S. 97–115). Münster: Waxmann.

2014
  • Becker, M., McElvany, N., Lüdtke, O. & Trautwein, U. (2014). Lesekompetenzen und schulische Lernumwelten: Besondere Fördereffekte des Frühübergangs in Gymnasien? Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie, 46 (1), 35–50.
  • Ferdinand, H. D. (2014). Entwicklung von Fachinteresse. Längsschnittstudie zu Interessenverläufen und Determinanten positiver Entwicklung in der Schule. Münster: Waxmann.
  • Holtappels, H. G., Pfeifer, M., Willems, A., Bos, W. & McElvany, N. (Hrsg.) (2014). Daten, Beispiele und Perspektiven. IFS-Jahrbuch der Schulent­wick­­lung, Band 18. Weinheim/Basel: Beltz Juventa.
  • Huelmann, T., Ferdinand, H. D., Gebauer, M. M., McElvany, N., Bos., W., Köller, O. & Schöber, C. (2014). Urteilsgenauigkeit von Lehrkräften bezüglich der Selbstwirksamkeitsüberzeugung von Schülerinnen und Schülern. In H. G. Holtappels, A. Willems, M. Pfeifer, W. Bos & N. McElvany (Hrsg.), Daten, Beispiele und Perspektiven (IFS-Jahrbuch der Schulentwicklung, Bd. 18, S. 298–320). Weinheim: Juventa.
  • McElvany, N. & El-Khechen, W. (2014). Mädchenwörter, Jungenwörter – Geschlechtsspezifischer Wortschatz im Grundschulalter? Eine Untersuchung mit Kindern deutscher und anderer Familiensprache. In H. G. Holtappels, A. Willems, M. Pfeifer, W. Bos & N. McElvany (Hrsg.), Daten, Beispiele und Perspektiven (IFS-Jahrbuch der Schulentwicklung, Bd. 18, S. 270–297). Weinheim: Juventa.
  • Ohle, A., Boone, W. J., & Fischer, H. E. (2014). Investigating the impact of teachers' physics CK on students' outcomes. International Journal of Science and Mathematics Education. doi: 10.1007/s10763-014-9547-8.
  • Schnotz, W., Ludewig, U., Ullrich, M., Horz, H., McElvany, N., & Baumert, J. (2014, June 16). Strategy Shifts During Learning From Texts and Pictures. Journal of Educational Psychology. Advance online publication. http://dx.doi.org/10.1037/a0037054.
  • Schwabe, F. & McElvany, N. (2014). Potential unterschiedlicher Handlungsansätze zur Verringerung von Herkunftseffekten auf den Bildungserfolg. In Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) (Hrsg.), Bildungsforschung 2020 – Herausforderungen und Perspektiven (S. 32–44). Bonn/Berlin: BMBF
  • Schwabe, F., McElvany, N., Trendtel, M., Gebauer, M. M. & Bos., W. (2014). Vertiefende Analysen zu migrationsbedingten Leistungsdifferenzen in Leseaufgaben – Differenzielles Itemfunktionieren für Kinder mit und ohne Migrationshintergrund auf Basis der Internationalen Grundschul-Lese-Untersuchung (IGLU). Zeitschrift für Pädagogische Psychologie, 28 (3), 1–12. doi: 10.1024/1010-0652/a000126.

2013
  • Buddeberg, M. & Gebauer, M. M. (2013). Der Beitrag von kollektiver Selbstwirksamkeitsüberzeugung und wahrgenommenem Schulleiterhandeln für Innovationsbereitschaft von Lehrkräften. In K. Schwippert, M. Bonsen und N. Berkemeyer (Hrsg.), Schul- und Bildungsforschung. Diskussionen, Befunde und Perspektiven. Festschrift für Wilfried Bos (S. 111–128). Münster: Waxmann.
  • Gebauer, M. M. (2013). Determinanten der Selbstwirksamkeitsüberzeugung von Lehrenden an Gymnasien und Hauptschulen im Kontext des schulischen Berufsalltags. Wiesbaden: Springer VS.
  • Gebauer, M. M., Klukas, S. & McElvany, N. (2013). Einstellungen von Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärtern zum Umgang mit heterogenen Schülergruppen in Schule und Unterricht. In N. McElvany, M. M. Gebauer, W. Bos und H. G. Holtappels (Hrsg.), Sprachliche, kulturelle und soziale Heterogenität in der Schule als Herausforderung und Chance der Schulentwicklung (IFS-Jahrbuch der Schulentwicklung, 17, S. 191–216). Weinheim: Juventa.
  • Gebauer, M. M., Mönig, S. & Bos, W. (2013). Kompetenzen angehender Lehrkräfte - ein Vergleich von MINT- und Nicht-MINT-Studierenden. In S. Hußmann und Ch Selter (Hrsg.), Diagnose und individuelle Förderung in der MINT-Lehrerbildung. Das Projekt dortMINT (S. 227–244). Münster: Waxmann.
  • Hartmann, R. M. & El-Khechen, W. (2013). Lesekompetenzerwerb im Kontext von migrationsbedingter sprachlicher Diversität. In N. McElvany, M. M. Gebauer, W. Bos und H. G. Holtappels (Hrsg.), Sprachliche, kulturelle und soziale Heterogenität in der Schule als Herausforderung und Chance der Schulentwicklung (IFS-Jahrbuch der Schulentwicklung, 17, S. 102–129). Weinheim: Juventa.
  • Hartmann, R. M. & McElvany, N. (2013). Domänenspezifische Motivation und Mathematikleistungen in der Grundschule vor dem Hintergrund kultureller und sprachlicher Diversität. Zeitschrift für Grundschulforschung 6 (1), 142–157.
  • McElvany, N., Gebauer, M. M., Bos, W. & Holtappels, H. G. (Hrsg.) (2013). Sprachliche, kulturelle und soziale Heterogenität in der Schule als Herausforderung und Chance der Schulentwicklung (IFS-Jahrbuch der Schulentwicklung, 17). Weinheim: Juventa.
  • McElvany, N. &  Holtappels, H. G. (Hrsg.) (2013). Empirische Bildungsforschung. Theorien, Methoden, Befunde und Perspektiven. (Festschrift für Wilfried Bos). Münster: Waxmann.
  • McElvany, N. & Razakowski, J. (2013). Soziale Ungleichheiten und Schule – Forschungsstand im Überblick und Ansatzpunkte. In N. McElvany, M. M. Gebauer, W. Bos und H. G. Holtappels (Hrsg.), Sprachliche, kulturelle und soziale Heterogenität in der Schule als Herausforderung und Chance der Schulentwicklung (IFS-Jahrbuch der Schulentwicklung, 17, S. 50–79). Weinheim: Juventa.
  • McElvany, N. & Rjosk, C. (2013). Wann kann Kompetenzdiagnostik negative Auswirkungen haben?. Zugriff am 14.09.2013. doi: 10.1007/s11618-013-0387-z. In D. Leutner, E. Klieme, J. Fleischer & H. Kuper (Hrsg.), Kompetenzmodelle zur Erfassung individueller Lernergebnisse und Bilanzierung von Bildungsprozessen: Aktuelle Diskurse im DFG-Schwerpunktprogramm [Sonderheft]. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft.
  • McElvany, N. & Schwabe, F. (2013). Fairness von Lesetestaufgaben für Kinder aus Familien mit unterschiedlichem sozioökonomischem Status bei Large-Scale-Studien. In: N. McElvany und H. G. Holtappels (Hrsg.), Empirische Bildungsforschung. Theorien, Methoden, Befunde und Perspektiven. (Festschrift für Wilfried Bos, S. 219–234). Münster: Waxmann.
  • Schwabe, F. & Gebauer, M. M. (2013). (Test-)Fairness - eine Herausforderung an standardisierte Leistungsdiagnostik. In N. McElvany, M. M. Gebauer, W. Bos und H. G. Holtappels (Hrsg.), Sprachliche, kulturelle und soziale Heterogenität in der Schule als Herausforderung und Chance der Schulentwicklung (IFS-Jahrbuch der Schulentwicklung, 17, S. 217–236). Weinheim: Juventa.
  • Schwanenberg, J., Becker, D., McElvany, N. & Pfuhl, N. (2013). Elternpartizipation an Grundschulen unter Berücksichtigung des sozialen und kulturellen Familienhintergrunds. In N. McElvany, M. M. Gebauer, W. Bos und H. G. Holtappels (Hrsg.), Sprachliche, kulturelle und soziale Heterogenität in der Schule als Herausforderung und Chance der Schulentwicklung (IFS-Jahrbuch der Schulentwicklung, 17, S. 150–180). Weinheim: Juventa.

2012
  • Bos, W., Gebauer, M. M. & Mönig, S. (2012). Binnendifferenzierung Voraussetzungen an Gesamtschulen. Schulmanagement, 43 (4), 24–27.
  • El-Khechen, W., Gebauer, M. M. & McElvany, N. (2012). Wortschatzförderung bei Grundschulkindern. Ein Vergleich von Kindern mit und ohne Migrationshintergrund. Zeitschrift für Grundschulforschung, 5 (2), 48–63.
  • Gebauer, M. M. (2012). Determinanten der Selbstwirksamkeitsüberzeugung von Lehrenden an Gymnasien und Hauptschulen im Kontext des schulischen Berufsalltags. Wiesbaden: Springer VS.
  • Gresch, C., Maaz, K., Becker, M. & McElvany, N. (2012). Zur hohen Bildungsaspiration von Migranten beim Übergang von der Grundschule in die Sekundarstufe: Fakt oder Artefakt? In P. Pielage, L. Pries & G. Schultze (Hrsg.), Soziale Ungleichheit in der Einwanderungsgesellschaft – Kategorien, Konzepte, Einflussfaktoren (S. 56–67). Bonn: Friedrich-Ebert-Stiftung.
  • Hartmann, R. M., McElvany, N., Gebauer, M. M. & Bos, W. (2012). Differential patterns of school motivation in students of culturally and linguistically diverse backgrounds. Tertium Comparationis. Journal für International und Interkulturell Vergleichende Erziehungswissenschaft, 18 (2), 209–223.
  • Hochpöchler, U., Schnotz, W., Rasch, T., Ullrich, M., Horz, H., McElvany, N. & Baumert, J. (2012). Dynamics of mental model construction from text and graphics. European Journal of Psychology of Education, 27 (3), 1–22. doi: 10.1007/s10212-012-0156-z.
  • McElvany, N., Razakowski, J. & Dudas, D. (2012). Übergangsentscheidungen am Ende der Grundschule: Akteure, Kriterien und Selektivität. In N. Berkemeyer, S.-I. Beutel, H. Järvinen & S. van Ophuysen (Hrsg.), Übergänge bilden – Lernen in der Grund- und weiterführenden Schule. Reihe: Praxishilfen Schule (S. 160–182). Neuwied: Wolters Kluwer.
  • McElvany, N., Schroeder, S., Richter, T., Hachfeld, A., Baumert, J., Schnotz, W., Horz, H. & Ullrich, M. (2012). Cognitively demanding learning materials with texts and instructional pictures: Teachers’ diagnostic skills, pedagogical beliefs, and motivation. European Journal of Psychology of Education, 27(3), 403–420. doi: 10.1007/s10212-011-0078-1.
  • McElvany, N., Van Steensel, R. C., Guill, K., vanTuijl, C. & Herppich, S. (2012). Family literacy programs in the Netherlands and in Germany: Policies, current programs and evaluation studies. In B. H. Wasik (Hrsg.), Handbook of family literacy (2. Aufl., S. 339–353). New York, NY: Routledge.
  • McElvany, N. & Willems, A. S. (2012). Videobasiertes Fortbildungsmodul zur Bild-Text-Integration. Schule NRW, 2, 68–70.
  • Schwabe, F., Gebauer, M. M. & McElvany, N. (2012). Diagnose von Kompetenzen in Schule und Unterricht. In M. Paechter, S. Schmölzer-Eibinger, M. Stock, P. Slepcevic-Zach & W. Weirer (Hrsg.), Handbuch Kompetenzorientierter Unterricht (S. 42–59). Weinheim: Beltz.
  • Ullrich, M., Schnotz, W., Horz, H., McElvany, N., Schroeder, S. & Baumert, J. (2012). Kognitionspsychologische Aspekte eines Kompetenzmodells zur Text-Bild-Integration. Psychologische Rundschau, 63, 11–17.
  • Van Steensel, R. C., Herppich, S., McElvany, N. & Kurvers, J. J. (2012). How effective are family literacy programs for children’s literacy skills? A review of the meta-analytic evidence. In B. H. Wasik (Hrsg.), Handbook of family literacy (2. Aufl., S.135–149). New York, NY: Routledge.

2011
  • Lintorf, K., McElvany, N., Rjosk, C., Schroeder, S., Baumert, J., Schnotz, W., Horz, H. & Ullrich, M. (2011). Zuverlässigkeit von diagnostischen Lehrerurteilen - Reliabilität verschiedener Urteilsmaße bei der Einschätzung von Aufgabenschwierigkeiten. Unterrichtswissenschaft, 39 (2), 102–120.
  • McElvany, N. (2011). Familiäre Bedingungsfaktoren von Lesekompetenz und Effektivität systematischer Förderung. In: Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V./Bothe, Joachim (Hrsg.), Funktionaler Analphabetismus im Kontext von Familie und Partnerschaft. Alphabetisierung und Grundbildung (Bd. 8, S. 62–71) Münster: Waxmann.
  • Rjosk, C., McElvany, N., Anders, Y. & Becker, M. (2011). Diagnostische Fähigkeiten von Lehrkräften bei der Einschätzung der basalen Lesefähigkeit ihrer Schülerinnen und Schüler. Psychologie in Erziehung und Unterricht (2), 92–105. doi: 10.2378/peu2011.art04d.
  • Schroeder, S., Richter, T., McElvany, N., Hachfeld, A., Baumert, J., Schnotz, W., Horz, H., & Ullrich, M. 547 (2011). Teachers’ beliefs, instructional behaviors, and students’ engagement in learning from texts with 548 instructional pictures. Learning and Instruction, 21 (3), 403–415. doi:10.1016/j.learninstruc.2010.06.001.
  • Schnotz, W., Ullrich, M., Hochpöchler, U., Horz, H., McElvany, N., Schroeder, S. & Baumert, J. (2011). What makes text-picture integration difficult? A structural and procedural analysis of textbook requirements. Ricerche di Psicologia, 1, 103–135. doi: 10.3280/RIP2011-001006.
  • Van Steensel, R. C., McElvany, N., Kurvers, J. J., & Herppich, S. (2011). How effective are family literacy programs? Results of meta-analysis. Review of Educational Research, 81, 69–96. doi: 10.3102/0034654310388819.

2010
  • Anders, Y., McElvany, M. & Baumert, J. (2010). Die Einschätzung lernrelevanter Schülermerkmale zum Zeitpunkt des Übergangs von der Grundschule auf die weiterführende Schule: Wie differenziert urteilen Lehrkräfte? In K. Maaz, J. Baumert, C. Gresch & N. McElvany (Hrsg.), Der Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule – Leistungsgerechtigkeit und regionale, soziale und ethnisch-kulturelle Disparitäten (S. 313–330). Bonn/Berlin: BMBF.
  • Baumert, J., Maaz, K., Gresch, C., McElvany, N., Anders, Y., Jonkmann, K., Neumann, M. & Watermann, R. (2010). Der Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule: Leistungsgerechtigkeit und regionale, soziale und ethnisch-kulturelle Disparitäten. Zusammenfassung der zentralen Befunde. In K. Maaz, J. Baumert, C. Gresch, & N. McElvany (Hrsg.), Der Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule: Leistungsgerechtigkeit und regionale, soziale und ethnisch-kulturelle Disparitäten (S. 5–21). Bonn/Berlin: BMBF.
  • Becker, M., McElvany, N. & Kortenbruck, M. (2010). Intrinsic and extrinsic reading motivation as predictors of reading literacy: a longitudinal study. Journal of Educational Psychology, 4, 773–785.
  • Berkemeyer, N., Bos, W., Holtappels, H.-G. & McElvany, N. (Hrsg.), 16. IfS-Jahrbuch der Schulentwicklung. Weinheim: Juventa.
  • Jonkmann, K., Maaz, K., McElvany, N. & Baumert, J. (2010). Die Elternentscheidung beim Übergang in die Sekundarstufe I – Eine theoretische Adaption und empirische Überprüfung des Erwartungs-Wert-Modells. In K. Maaz, J. Baumert, C. Gresch & N. McElvany (Hrsg.), Der Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule – Leistungsgerechtigkeit und regionale, soziale und ethnisch-kulturelle Disparitäten (S. 253–282). Bonn/Berlin: BMBF.
  • Maaz, K., Baumert, J., Gresch, C. & McElvany, M. (Hrsg.). (2010). Der Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule – Leistungsgerechtigkeit und regionale, soziale und ethnisch-kulturelle Disparitäten. Bonn/Berlin: BMBF.
  • Maaz, K., Gresch, C., McElvany, N., Jonkmann, K. & Baumert, J. (2010).Theoretische Konzepte für die Analyse von Bildungsübergängen: Adaptation ausgewählter Ansätze für den Übergang von der Grundschule in die weiterführenden Schulen des Sekundarschulsystems. In K. Maaz, J. Baumert, C. Gresch & N. McElvany (Hrsg.), Der Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule – Leistungsgerechtigkeit und regionale, soziale und ethnisch-kulturelle Disparitäten (S. 65–85). Bonn & Berlin: BMBF.
  • McElvany, N. (2010). Der Übergang aus Lehrerperspektive: Deskriptive Ergebnisse. In: K. Maaz, J. Baumert, C., Gresch & N. McElvany (Hrsg.), Der Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule – Leistungsgerechtigkeit und regionale, soziale und ethnisch-kulturelle Disparitäten (S. 283–294). Bonn/Berlin: BMBF.
  • McElvany, N. (2010). Die Übergangsempfehlung von der Grund- auf die weiterführende Schule im Erleben der Lehrkräfte. In: K. Maaz, J. Baumert, C., Gresch & N. McElvany (Hrsg.), Der Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule – Leistungsgerechtigkeit und regionale, soziale und ethnisch-kulturelle Disparitäten (S. 295–312). Bonn/Berlin: BMBF.
  • McElvany, N. (2010). Unterricht nach PISA - Lehrerkompetenzen im Bereich Lesekompetenz. In N. Berkemeyer, W. Bos, H.-G. Holtappels & N. McElvany (Hrsg.), 16. IfS-Jahrbuch der Schulentwicklung. Weinheim: Juventa.
  • McElvany, N. & Becker, M. (2010). Welche Prädiktoren braucht man zur Vorhersage von Lesekompetenz? Eine Kommunalitätenanalyse zur Bestimmung der uniquen und geteilten Varianzaufklärung psychologischer und soziologischer Konstrukte. In W. Bos, E. Klieme & O. Köller (Hrsg.), Schulische Lerngelegenheiten und Kompetenzentwicklung (S. 145–170). Münster: Waxmann.
  • McElvany, N., Herppich, S, van Steensel, R.C. & Kurvers, J.J. (2010). Zur Wirksamkeit familiärer Frühförderungsprogramme im Bereich Literacy – Ergebnisse einer Meta-Analyse. Zeitschrift für Pädagogik, 2, 178–192.
  • McElvany, N., Schroeder, S., Richter, T., Hachfeld, A., Baumert, J., Schnotz, W., Horz, H. & Ullrich, M. (2010). Texte mit instruktionalen Bildern als Unterrichtsmaterial – Kompetenzen der Lehrkräfte. Unterrichtswissenschaft, 38, 98–116.
  • Schnotz, W., Horz, H., McElvany, N., Schroeder, S., Ullrich, M., Baumert, J., Hachfeld, A. & Richter, T. (2010). Das BITE-Projekt: Integrative Verarbeitung von Bildern und Texten in der Sekundarstufe I. In E. Klieme, D. Leutner & M. Kenk (Hrsg.), Kompetenzmodellierung. Zwischenbilanz des DFG-Schwerpunktprogramms und Perspektiven des Forschungsansatzes. Zeitschrift für Pädagogik, 56. Beiheft (S. 143–153). Weinheim: Beltz.


VORTRÄGE / BEITRÄGE 2018

  • Asseburg, R., Teerling, A, Hasl, A, Köller, O., Igler, J., Schlitter, T., Ohle-Peters, A. & McElvany, N. (2018, April). Implementing change in schools: The role of communication factors. Vortrag auf dem Annual Meeting der American Educational Research Association (AERA), New York (USA).
  • Gebauer, M. M. & McElvany, N. (2018, Februar). Einstellungen von Lehrenden für intendiertes Unterrichtsverhalten. Vortrag bei der 6. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Basel, Schweiz.
  • Igler, J., Ohle-Peters, A. & McElvany, N. (2018, Februar). Bewertung professionellen Handelns von Lehrenden durch Videographie. Symposium auf der 6. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Basel (Schweiz).
  • Igler, J., Ohle-Peters, A. & McElvany, N. (2018, Februar). Reihenfolgeeffekte bei Videoratings von Unterrichtsqualität. Vortrag auf der 6. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Basel (Schweiz).
  • Kaufmann, N. & Schwabe, F. (2018, Mai). Assessing reading competence on tablets: development and evaluation of a fair reading test for elementary school students. Poster auf der 15th EALTA Conference, Bochum.
  • Sander, A. & Hasselhorn, J. (2018, Februar). Bedrohung durch Geschlechterstereotype im Bildungsverlauf. Symposium auf der 6. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Basel (Schweiz).
  • Sander, A. & Hasselhorn, J. (2018, Februar). Geschlechteridentität und -orientierung im Studium. Stereotypenbedrohung beim Lösen von mathematischen Aufgaben. Vortrag auf der 6. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Basel (Schweiz).

VORTRÄGE / BEITRÄGE 2017

  • Asseburg, R. & Ohle, A. (2017, März). Implementation von Veränderungen in Schulen. Symposium auf der 5. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.
  • Becker, M. & McElvany, N. (2017, März). Zur Bedeutung schulischer Lernmilieus: Effekte auf Kompetenzen, Motivation und Wohlbefinden. Symposium auf der 5. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.
  • Gebauer, M.M. (2017, September). Differenzielle Bedeutung und Erfassung von Klassenführung. Symposium auf der 82. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Tübingen.
  • Gebauer, M. M. & McElvany, N. (2017, April). Conditions and consequences of educational inequalities. Symposium at the Annual Meeting of the American Educational Research Association (AERA), San Antonio (USA).
  • Gebauer, M. M. & McElvany, N. (2017, April). Impact of teacher consideration of students’ heterogeneity. Vortrag auf dem Annual Meeting of the American Educational Research Association (AERA), San Antonio (USA).
  • Gebauer, M. M., McElvany, T., Bos., W, Köller, O.,& Schöber, C. (2017, September). Qualitätvoller Unterricht und selbstbezogene Überzeugungen. Vortrag auf der 82. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Tübingen.
  • Hartwig, S. J., Schwabe, F. & McElvany, N. (2017, September). Relevanz ausbildungsbezogener und psychosozialer Ressourcen von Lehrkräften für Differenzierung im Unterricht. Vortrag auf der gemeinsamen Tagung der Fachgruppen Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie (PAEPSY), Münster.
  • Igler, J., Ohle, A. & McElvany, N. (2017, August). Students’ perceptions of teaching quality: Core predictors and effects. Symposium at the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Tampere (Finnland).
  • Igler, J., Ohle, A. & McElvany, N. (2017, August). Individual predictors of students’ perceptions of teaching quality. Vortrag auf der European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Tampere (Finnland).
  • Igler, J., Ohle, A., Schlitter, T., Teerling, A., Asseburg, R., McElvany, N. et al. (2017, September). Bedeutung motivationaler Lehrkraftmerkmale für die Qualität von Leseunterricht – Die Rolle der Beteiligung an innovativen Programmen. Vortrag auf der der gemeinsamen Tagung der Fachgruppen Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie (PAEPSY), Münster.
  • Kaufmann, N., Schwabe, F., & Trendtel, M. (2017, September). Zusammenhang von quantitativen Unterrichtsmerkmalen und Lesekompetenzen von Grundschulkindern. Vortrag bei der Sektionstagung empirische Bildungsforschung (AEPF/KBBB), Tübingen.
  • McElvany, N. (2017, März). Diversität in der Schule – Einstellungen und Schülerbeurteilungen von (zukünftigen) Lehrkräften und deren Auswirkungen. Diskussion auf der 5. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.
  • McElvany, N., Hartwig, S. J. & Schwabe, F. (2017, September). Lehrkraftmerkmale und Unterrichtsqualität: Bedingungen und Kontextfaktoren. Symposium bei der gemeinsamen Tagung der Fachgruppen Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie, Münster.
  • Ohle, A. & McElvany, N. (2017, März). Die Bedeutung von Unterrichtsqualität und Lehrkraftkompetenzen für schulischen Bildungserfolg – Befunde aus sprachlicher und naturwissenschaftlich-mathematischer Perspektive. Symposium im Rahmen der 4. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Berlin.
  • Ohle, A. & McElvany, N. (2017, März). Situation und Herausforderungen im deutschen Schulsystem. Gastvortrag auf der Konferenz zum Thema „Bildung in Kasachstan und Deutschland“ der Assoziation der gesellschaftlichen Vereinigungen der Deutschen Kasachstans „Wiedergeburt“, Astana (Kasachstan).
  • Sander, A. & McElvany, N. (2017, März). Migration, Identität und Stereotype – Herausforderungen für Bildungsprozesse. Symposium auf der 5. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.
  • Sander, A, Ohle, A., Zander, L., Hannover, B. & McElvany, N. (2017, September). How stereotypes affect vocabulary acquisition of students with and without immigrant background. Vortrag auf der 17th Biennial European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI) Conference, Tampere (Finland).
  • Sander, A., Ohle, A., Zander, L., Hannover, B. & McElvany, N. (2017, März). Stereotype und Wortschatz – Wie Grundschulkinder mit und ohne Migrationshintergrund von Stereotypen beim Wortschatzerwerb beeinflusst werden. Vortrag auf der 5. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.
  • Sander, A., Ohle, A., Zander, L., Hannover, B. & McElvany, N. (2017, Juni). Zur Bedeutung migrationsbezogener Stereotype und Anstrengungsbereitschaft für erfolgreichen Wortschatzerwerb bei Kindern mit und ohne Migrationshintergrund. Poster auf dem 3. Dortmund Symposium der Empirischen Bildungsforschung, Dortmund.
  • Schlitter, T. & McElvany, N. (2017, März). Zur prädiktiven Relevanz des Alltags- und Bildungswortschatzes für das Leseverständnis bei verschiedenen Textgenren: Analysen für Lernende mit deutscher und anderer Familiensprache. Vortrag auf der 5. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.
  • Schöber, C., Köller, O., McElvany, N., Gebauer, M. & Bos, W. (2017, März). Effekte der Bezugsnormorientierung von Lehrkräften auf die Selbstwirksamkeitsüberzeugungen von Schülerinnen und Schülern unterschiedlicher Schulformen. Vortrag bei der 5. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.
  • Schwabe, F. (2017, Juni). Entwicklung adaptiver und maladaptiver Motivation in der Sekundarstufe I: Bedeutung psychologischer Grundbedürfnisse. Vortrag auf dem 3. Dortmunder Symposium der Empirischen Bildungsforschung, Dortmund.
  • Schwabe, F, & Kaufmann, N. (2017, September). Bedingungen und Korrelate von Lesekompetenz. Symposium bei der Sektionstagung empirische Bildungsforschung (Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung/Kommission Bildungsplanung, Bildungsorganisation und Bildungsrecht; AEPF/KBBB), Tübingen.
  • Schwabe, F., McElvany, N. & Hartwig, S. J. (2017, März). Die Bedeutung unterrichtsbezogener Wahrnehmungen für den Zusammenhang zwischen Motivation und Schulform. Vortrag auf der 5. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.
  • Südkamp, A., Igler, J., Tröster, H., Kaiser, J. & Möller, J. (2017, März). Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf sind leistungsschwach?! Systematische Verzerrungen in der schulischen Leistungsbeurteilung durch Lehramtsstudierende. Vortrag auf der 5. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.

VORTRÄGE / BEITRÄGE 2016

  • Hartwig, S. J., Schwabe, F. & McElvany, N. (2016, März). Kulturelle Heterogenität in Schulklassen: Einstellungen und Motivation von Lehrenden. Symposiumsvortrag auf der 4. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Berlin.
  • McElvany, N., Gebauer, M. M., Bos, W., Schöber, C. & Köller, O. (2016, März). Prädiktion  von Motivation und Kompetenz in Mathematik und Lesen: Die Bedeutung der Selbstwirksamkeit im Kontext motivationaler und kognitiver Merkmale. Symposiumsvortrag auf der 4. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Berlin.
  • Oerke, B., McElvany, N., Ohle, A., Horz, H. & Ullrich, M. (2016, März). Einfluss der Lehrkräfte auf die Entwicklung der Fähigkeit zur Bild-Text-Integration. Vortrag auf der 4. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Berlin.
  • Ohle, A., Schwabe, F. & McElvany, N. (2016, März). Faire und adaptive Lesediagnostik: Analysen zu Reliabilität, Fairness und Validität eines computerbasierten Textverständnistests für Grundschulkinder. Symposiumsvortrag auf der 4. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Berlin.
  • Schwabe, F. & McElvany, N. (2016, März). Bildungswortschatz und familiärer Sprachgebrauch: Beitrag zu einer kontroversen Diskussion. Vortrag auf der 4. Tagung der  Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Berlin.

VORTRÄGE / BEITRÄGE 2015

  • El-Khechen, W., McElvany, N., Wolter, I. & Kessels, U. (2015, August). Gender-specific vocabulary in elementary school depending on migration background. Vortrag auf der 16th Biennial Conference for Research on Learning and Instruction (EARLI), Limassol, Zypern.
  • Ferdinand, H. D., Huelmann, T., McElvany, N., Gebauer, M. M., Köller, O. & Schöber, C. (2015, April). The impact of perceived teaching quality on self-efficacy change. Vortrag auf dem Annual Meeting of the American Educational Research Association (AERA), Chicago, USA.
  • Gebauer, M. M., McElvany, N., Ferdinand, H., Huelmann, T., Bos, W., Köller, O., Schöber, C. (2015, August). Predicting academic self-efficacy by its sources in different socialization contexts. Symposiumsvortrag auf der 16th Biennial Conference for Research on Learning and Instruction (EARLI), Limassol, Zypern.
  • Gebauer, M. M., McElvany, N., Ferdinand, H. D., Huelmann, T., Bos, W., Köller, O. &   Schöber, C. (2015, März). Zur Bedeutung der basic human needs für sozial-kognitive Merkmale. Symposiumsvortrag auf der 3. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Bochum.
  • McElvany, N., Schwabe, F., Gebauer, M. M. & Bos, W. (2015, März). Leseleistungsdifferenzen ausgewählter Schülersubgruppen in Abhängigkeit von Itemmerkmalen bei IGLU und PISA - Projekt „Testfairness“. Symposiumsvortrag auf der 3. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Bochum.
  • Meißner, A., McElvany, N. & Steinmayr, R. (2015, März). Spielt der Leistungsindikator eine Rolle? Zur relativen Bedeutung der Intelligenz und des Fähigkeitsselbstkonzeptes bei der Vorhersage der Lesekompetenz. Symposiumsvortrag auf der 3. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Bochum.
  • Oerke, B., McElvany, N., Ohle, A. (2015, April). Does teachers’ engagement in and quantity of instruction on text-picture material have an impact on students’ skill improvement? Symposiumsvortrag auf dem Annual Meeting of the American Educational Research Association (AERA), Chicago, USA.
  • Oerke, B., McElvany, N., Ohle, A., Horz, H. & Ullrich, M. (2015, August). Teachers' attitudes, motivation and instruction towards text-picture integration. Symposiumsvortrag auf der 16th Biennial Conference for Research on Learning and Instruction (EARLI), Limassol, Zypern.
  • Ohle, A., McElvany, N., U., Horz, H., Ullrich, M. & Wagner, I. (2015, März). Bild-Text-Material im Sachunterricht – Erfassung von Unterrichtsqualitätsmerkmalen und Lehrkraftkompetenzen. Vortrag auf der 24. Tagung der Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts (GDSU), Dortmund.
  • Ohle, A., McElvany, N., Oerke, B., Horz, H. & Ullrich, M. (2015, März). Unterrichtsqualität beim Lehren und Lernen mit Bild-Text-Material: Zusammenhänge zu Lehrkraft- und Schülerkompetenz. Symposiumsvortrag auf der 3. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Bochum.
  • Schöber, C., Huelmann, T., Köller, O., McElvany, N., Bos, W., Ferdinand, H. D. & Gebauer, M. M. (2015, März). Können Lehrkräfte die Selbstwirksamkeitsüberzeugungen Ihrer Schulkinder im Fachbereich Lesen korrekt beurteilen? Symposiumsvortrag auf der 3. Tagung der Gesellschaft für Empirische  Bildungsforschung (GEBF), Bochum.
  • Schöber, C., Köller, O., McElvany, N., Ferdinand, H., Gebauer, M. M., Bos, W. & Huelmann, T. (2015, August). Improving students’ self-efficacy: The role of teacher feedback. Symposiumsvortrag auf der 16th Biennial Conference for Research on Learning and Instruction (EARLI), Limassol, Zypern.
  • Schwabe, F., Trendtel, M. & McElvany, N. (2015, September). Die Bedeutung der  intrinsischen Lesemotivation von Mädchen und Jungen in Lesetestaufgaben mit unterschiedlichen Antwortformaten. Symposiumsvortrag auf der Tagung der Fachgruppe Pädagogische Psychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (PAEPS), Kassel.
  • Ullrich, M., Horz, H., Schnotz, W., McElvany, N. & Baumert, J. (2015, September). Wie entwickelt sich die Kompetenz zur integrativen Verarbeitung von Text- und Bildinformationen zu Beginn der Sekundarstufe? Ergebnisse einer Längsschnittstudie. Symposiumsvortrag auf der Tagung der Fachgruppe Pädagogische Psychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (PAEPS),   Kassel.

VORTRÄGE / BEITRÄGE 2014

  • Cinar, M., Hardy, I., McElvany, N., Razakowski, J. & Ohle, A. (2014, März). Nutzung der Erstsprache von Migranten als Ressource für den Wortschatzerwerb im Deutschen. Symposiumsvortrag auf dem 24. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Berlin.
  • El-Khechen, W. & McElvany, N. (2014, Juli). Gender-specific vocabulary of elementary students in Germany – a comparison of children with and without German as family language. Symposiumsvortrag auf der GENDER & STEM Conference, Berlin.
  • Ferdinand, H. D., McElvany, N., Bos, W., Gebauer, M. M. & Huelmann, T. (2014, April). Does self-efficacy bridge the attainment-aspiration-gap for students with migration background? Symposiumsvortrag auf dem Annual Meeting of the American Educational Research Association (AERA), Philadelphia, USA.
  • Ferdinand, H. D., McElvany, N., Bos, W., Gebauer, M. M., Huelmann, T., Köller, O. & Schöber, C. (2014, März). Selbstwirksamkeitsüberzeugungen, Leistung und Bildungsaspirationen von Kindern mit Migrationshintergrund und hohem vs. niedrigem Bildungserfolg. Symposiumsvortrag auf dem 24. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Berlin.
  • Gebauer, M. M. & McElvany, N. (2014, August). Attitudes of prospective teachers towards student characteristics. Symposiumsvortrag auf dem Annual Meeting of the American Psychological Association (APA), Washington, D.C., USA.
  • Gebauer, M. M., McElvany, N., Ferdinand, H. D., Bos., W., Köller, O. & Schöber, C. (2014, März). Bedeutung von Zielorientierung für fachbezogene Selbstwirksamkeit und Interesse unter Berücksichtigung des Migrationshintergrundes von Schülerinnen und Schülern. Symposiumsvortrag auf der 2. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Frankfurt.
  • Gebauer, M. M., McElvany, N., Ferdinand, H., Huelmann, T., Bos, W., Köller, O. & Schöber, C. (2014, September). Bedeutung von Zielorientierung für fachbezogene Selbstwirksamkeit und Interesse unter Berücksichtigung des Migrationshintergrundes von Schülerinnen und Schülern. Symposiumsvortrag auf dem 49. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psycholgie (DGPs), Bochum.
  • Huelmann, T., McElvany, N., Ferdinand, H. D., Gebauer, M. M., Bos, W., Köller, O. & Schöber, C. (2014, September). Selbstwirksamkeitsüberzeugungen von Jugendlichen im Bildungskontext: Übereinstimmung der Wahrnehmungen von Lernenden und Lehrenden. Symposiumsvortrag auf dem 49. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Bochum.
  • Oerke, B., McElvany, N., Ohle, A., Horz, H., Ullrich, M. & Schnotz, W. (2014, September). Verbessert sich die diagnostische Urteilsfähigkeit bei längerem Kontakt mit den Schüler/innen? Symposiumsvortrag auf dem 49. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Bochum.
  • Ohle, A., McElvany, N., Horz, U., Schnotz, W., Ullrich, M., Hochpöchler, U. & Oerke, B. (2014, März). Zusammenhang diagnostischer Kompetenzen von Grundschullehrkräften, Unterrichtsqualität und Schülerleistung. Symposiumsvortrag auf dem 24. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Berlin.
  • Ohle, A., McElvany, N., Oerke, B., Schnotz, W., Hochpöchler, U., Horz, H. & Ullrich, M. (2014, August). Teachers’ attitudes, motivation, self-efficacy beliefs, emotions and students’ perception of teaching quality. Symposiumsvortrag  auf dem Annual Meeting of the American Psychological Association (APA), Washington, D.C., USA.
  • Ohle, A., McElvany, N., Razakowski, J., Hardy, I. & Cinar, M. (2014, März). Förderung des Bildungswortschatzes im Deutschen unter Einbezug der Familiensprache. Eine Interventionsstudie in der Primarstufe. Symposiumsvortrag auf dem 2. Kongress der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Frankfurt.
  • Schöber, C., Köller. O., Bos, W., McElvany, N., Ferdinand, H. D., Gebauer, M. M. & Huelmann, T. (2014, September). Reziproke Zusammenhänge zwischen Selbstwirksamkeitsüberzeugungen und Leistungen im Lesen und in Mathematik in Gruppen mit und ohne Migrationshintergrund. Symposiumsvortrag auf dem 49. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Bochum.
  • Schwabe, F. & McElvany, N. (2014, September). Geschlechtsbedingte Unterschiede in den Leseleistungen von Kindern im Grundschulalter – Vertiefende Analysen auf Basis der IGLU Studie 2011. Symposiumsvortrag auf der 23. Jahrestagung der Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe (DGfE-GS), Leipzig.
  • Schwabe, F., McElvany, N. & Trendtel, M. (2014, November). A more differentiated look at reading test performance: Investigating the interaction between school track and item format in reading tests. Symposiumsvortrag auf der 1. Tagung der EARLI SIG, Bielefeld.
  • Schwabe, F., Trendtel, M. & McElvany, N. (2014, September). Das Antwortformat bei Lesetestaufgaben – Differenzielle Effekte bei unterschiedlichen Schülersubgruppen. Symposiumsvortrag auf der 79. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Hamburg.

VORTRÄGE / BEITRÄGE 2013

  • El-Khechen, W.; McElvany, N.; Gebauer, M. M. (2013, August): Comparing vocabulary and basal reading skills in students with and without migration background: the role of context in diagnostic instruments. Paper presented at the 15th Biennial Conference of the European Association of Research on Learning and Instruction (EARLI). München, 2013, August.
  • Ferdinand, H. D.; Gebauer, M. M.; Huelmann, T.; McElvany, N.; Bos, W.; Köller, O.; Schöber, C. (2013, August): Testing gender-specific measurement invariance and interrelations of motivational variables. Paper presented at the 15th Biennial Conference of the European Association of Research on Learning and Instruction (EARLI). München, 2013, August.
  • Gebauer, M. M.; Ferdinand, H. D.; Huelmann, T.; McElvany, N.; Bos, W. (2013, März): Bedeutung der Selbstwirksamkeitsüberzeugung für Zusammenhänge zwischen Persönlichkeitsmerkmalen und Leistungsmotivation. Beitrag im Symposium auf dem 1. Kongress der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Kiel, 2013, März.
  • Gebauer, M. M.; McElvany, N.; Bos, W.; Ferdinand, H. D.; Huelmann, T.; Köller, O.; Schöber, C. (2013, September): Bedeutung von Persönlichkeitsmerkmalen für selbstbezogene Kognitionen und Lernmotivation. Vortrag auf der 12. Fachtagung für Pädagogische Psychologie (PAEPS). Hildesheim, 2013, September.
  • Gebauer, M. M.; McElvany, N.; Bos, W.; Ferdinand, H. D.; Huelmann, T.; Köller, O.; Schöber, C. (2013, September): Einstellungen von angehenden Lehrenden bezogen auf heterogene Schülergruppen - erste Ergebnisse einer Instrumentenentwicklung. Beitrag im Symposium auf der 78. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF). Dortmund, 2013, September.
  • Gresch, C.; Maaz, K.; Becker, M.; McElvany, N. (2013, März): Unterschiede in der Noten- und Empfehlungsvergabe bei Schüler/innen mit und ohne Migrationshintergrund: Eine Frage der sozialen Herkunft und der Leistung? Beitrag im Symposium auf dem 1. Kongress der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Kiel, 2013, März.
  • Hartmann, R. M.; McElvany, N. (2013, August): Differential patterns of school motivation in the context of migration: The role of social inequality. Paper presented at the EARLI Conference for Research on Learning and Instruction. München, 2013, August.
  • Hartmann, R. M.; McElvany, N. (2013, März): Differenzielle Bedeutsamkeit von Motivation für Mathematikleistung im Kontext von Migration. Forschungsreferat bei der 1. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Kiel, 2013, März.
  • Huelmann, T.; Gebauer, M. M.; McElvany, N.; Bos, W.; Ferdinand, H. D.; Köller, O.; Schöber, C. (2013, September): Quellen der Selbstwirksamkeit unter Berücksichtigung verschiedener Lebensbereiche. Vortrag auf der 12. Fachtagung für Pädagogische Psychologie (PAEPS). Hildesheim, 2013, September.
  • Ohle, A.; McElvany, N.; Schnotz, W.; Hochpöchler, U.; Horz, H.; Ulrich, M. (2013, März): Bild-Text-Integration - Konzeptualisierung diagnostischer Kompetenz von Grundschullehrkräften und deren Urteilsgenauigkeit. Vortrag auf dem 1. Kongress der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Kiel, 2013, März.
  • Ohle, A.; McElvany, N.; Schnotz, W.; Hochpöchler, U.; Horz, H.; Ulrich, M. (2013, März): Konzeptualisierung der diagnostischen Kompetenz von Lehrkräften. Vortrag auf der 22. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts. Solothum, 2013, März.
  • Ohle, A.; McElvany, N.; Schnotz, W.; Horz, H.; Hochpöchler, U.; Ulrich, M. (2013): Conceptualizing Elementary School Teachers‘ “Diagnostic Competence” and their Accuracy of Judgments. 15th Biennial EARLI Conference for Research on Learning and Instruction. München, August 2013.
  • Razakowski, J.; McElvany, N.; Ohle, A.; Hardy, I.; Cinar, M. (2013, März): Potential der Muttersprache beim Lernen von bildungssprachlichem Wortschatz im Deutschen. Eine Interventionsstudie in der Primarstufe. Vortrag auf der 1. Nachwachstagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Kiel, 2013, März.
  • Razakowski, J.; Ohle, A.; McElvany, N.; Hardy, I.; Cinar, M. (2013): The potential of the mother tongue for academic vocabulary learning in German. 15th Biennial EARLI Conference for Research on Learning and Instruction. München, August 2013.
  • Schwabe, F.; McElvany, N. (2013, April - May): DIF for native and non-native speaking students in reading tests with mixed item formats. Paper presented at the Annual Meeting of the American Educational Research Association (AERA). San Francisco, California, 2013, April - May.
  • Schwabe, F.; McElvany, N. (2013, März): Rückführung empirischer Itemschwierigkeiten auf text- und aufgabenbezogene Merkmale im Bereich Textverständnis. Beitrag im Symposium auf dem 1. Kongress der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Kiel, 2013, März.
  • Tzislakis, M.; Wied, D.; Hartmann, R. M.; McElvany, N. (2013, July): An extended Rasch model to measure the dependence of school performance and motivation. Paper presented at the International Meeting of the Psychometric Society (IMPS). Arnhem, Niederlande, 2013, July.

VORTRÄGE / BEITRÄGE 2012

  • El-Khechen, W.; McElvany, N.; Gebauer, M. M. (2012, September): Das Potential der Erstsprache zur Förderung des Wortschatzes in der Grundschule. Vortrag auf dem 48. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs). Bielefeld, 2012, September.
  • El-Khechen, W.; McElvany, N.; Gebauer, M. M.; Guill, K. (2012, April): Examining the potential of the L1 to promote L2 vocabulary for language minority children in primary school. Paper presented at the Annual Meeting of the American Educational Research Association (AERA). Vancouver, Canada, 2012, April.
  • Goy, M.; Strietholt, R.; Bos, W.; McElvany, N. (2012, July): Reading engagement at Grade 4 in international comparison: Analyses of the dimensionality of the construct and its relation to reading achievement. Paper presented at the 19th Annual Conference of the Society of the Scientific Study of Reading. Montreal, Canada, 2012, July.
  • Gresch, C.; Maaz, K.; Becker, M.; McElvany, N. (2012, Oktober): Vom Wunsch zur Wirklichkeit: Anpassungsprozesse der Bildungsziele in Familien mit Migrationshintergrund. Vortrag auf dem 36. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Bochum, 2012, Oktober.
  • Guill, K.; Lintorf, K. (2012, September): Nachhilfe am Grundschulübergang. Vortrag auf der 77. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE). Bielefeld, 2012, September.
  • Hartmann, R. M.; McElvany, N.; Gebauer, M. (2012, April): Academic motivation of students with diverse family backgrounds and the explanatory power of parental influences. Paper presented at the Annual Meeting of the American Educational Research Association (AERA). Vancouver, Canada, 2012, April.
  • Hartmann, R. M.; McElvany, N.; Gebauer, M. (2012, June): The significance of maladaptive school motivation in the context of migration. Paper presented at the conference “Inequality and Social Justice in Institutions of the Educational and Welfare System”. St. Petersburg, Russia, 2012, June.
  • Huelmann, T.; Ünlü, A.; Bos, W.; Gebauer, M.M (2012, September): Kognitive Diagnose Modelle in Large Scale Assessments: Anwendung der Rule Space Methode auf die TIMSS 2007 Daten. Vortrag auf der 77. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE). Bielefeld, 2012, September.
  • Krumbacher, T.; Ohle, A.; Fischer, H.E (2012, März): Sequenzierung von Lernprozessen beim Experimentieren im Sachunterricht – Durchführung und Evaluation einer Unterrichtseinheit. Vortrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts (GDSU). Berlin, 2012, März.
  • McElvany, N.; Hartmann, R. M. (2012, August): Motivation in the Teaching Profession and Beyond. Discussant at the International Conference on Motivation (ICM) 2012. Frankfurt a. M., 2012, August.
  • McElvany, N.; Schwanenberg, J. (2012, März): Familie und Bildung – Eine interdisziplinäre Diskussion aktueller Entwicklungen. Symposium beim 23. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE). Osnabrück, 2012, März.
  • Ohle, A.; Fischer, H.E (2012, March): Investigating the Impact of Teachers’ Physics Content Knowledge on Students’ Interest in Elementary School Science. Paper presented at the Annual Conference of National Association for Research in Science Teaching (NARST). Indianapolis, USA, 2012, March.
  • Ohle, A.; Fischer H. E. (2012, März): Welchen Einfluss hat das Interesse von Lehrkräften auf Schülerleistung und -interesse im physikbezogenen Sachunterricht? Vortrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts (GDSU). Berlin, 2012, März.
  • Ohle, A.; McElvany, N.; Schnotz, W.; Hochpöchler, U.; Horz, H.; Ulrich, M. (2012, Februar): Einfluss von Lehrerkompetenz zur Bild- Textintegration auf Unterrichtsqualität und Schülerkompetenz im Übergang von der Primar- zur Sekundarstufe (BiTe III). Posterbeitrag auf der Frankfurter Tagung zu Videoanalysen in der Unterrichts- und Bildungsforschung. Frankfurt a. M., 2012, Februar.
  • Ohle, A.; McElvany, N.; Schnotz, W.; Hochpöchler, U.; Horz, H.; Ulrich, M. (2012, September): Konzeptualisierung der diagnostischen Kompetenz von Lehrkräften. Vortrag auf der 21. Jahrestagung der DGfE-Kommission „Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe“. Nürnberg, 2012, September.
  • Razakowski, J.; McElvany, N.; Schneider, W.; Götz, L.; Gebauer, M.; Dzonkic, L. (2012, September): Differenzielle Bedeutung der Lesekompetenz für mathematische Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern mit und ohne Migrationshintergrund. Posterbeitrag auf dem 48. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs). Bielefeld, 2012, September.
  • Scharenberg, K.; Bos, W. (2012, März): Nutzen und Grenzen leistungsheterogener Schulklassen für den Lernerfolg in der Sekundarstufe I. Vortrag auf dem 23. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE). Osnabrück, 2012, März.
  • Schwabe, F.; Gebauer, M. M.; El-Khechen, W.; Ünlü, A.; McElvany, N. (2012, April): Fairness of language tests for students from various linguistic backgrounds. Paper presented at the Annual Meeting of the American Educational Research Association (AERA). Vancouver, Canada, 2012, April.
  • Schwabe, F.; McElvany, N. (2012, März): Potential unterschiedlicher Handlungsansätze zur Verringerung von Herkunftseffekten auf den Bildungserfolg. Forumsbeitrag auf der Bildungsforschungstagung 2020. Berlin, 2012, März.
  • Schwabe, F.; McElvany, N.; El-Khechen, W.; Gebauer, M. M. (2012, September): Testfairness für Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund – Analysen eines Wortschatztests. Vortrag auf der 77. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE). Bielefeld, 2012, September.
  • Schwabe, F.; McElvany, N.; Gebauer, M.M (2012, September): Adaptives Testen der Lesekompetenz – Konstruktion eines Testverfahrens. Vortrag auf dem 48. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs). Bielefeld, 2012, September.
  • Schwabe, F.; McElvany, N.; Gebauer, M.M (2012, November): Construction of a computerized adaptive test of reading competence. Paper presented at the 13th Annual Meeting of the Association for Educational Assessment – Europe (AEA-Europe). Berlin, 2012, November.

SYMPOSIEN 2013

  • Gebauer, M. M.; McElvany, N. 2013, September): Heterogene Schülergruppen - Bedingungen und Konsequenzen. Dortmund (Symposium auf der 78. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF)).
  • Gebauer, M. M.; McElvany, N.; Bos, W.; Köller, O. (2013, September): Bedingungen selbstbezogener Kognitionen von Schülerinnen und Schülern. Hildesheim (Symposium auf der 12. Fachtagung für Pädagogische Psychologie (PAEPS)).
  • Hartmann, R. M.; McElvany, N. (2013, März): Bedingungsfaktoren schulischer Leistung im Kontext von Heterogenität. Kiel (Symposium bei der 1. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF)).
  • McElvany, N.; Köller, O. (2013, März): Selbstbezogene Kognitionen, Motivation und Schulleistung. Kiel (Symposium bei der 1. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF)).
  • Schwabe, F.; McElvany, N. (Hrsg.) (2013, März): Innovationen und Herausforderungen in der modellbasierten Leistungsdiagnostik. Kiel (Symposium auf dem 1. Kongress der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF)).
  • Schwabe, F.; McElvany, N. (Hrsg.) (2013, August): International perspectives on computerized adaptive testing. München (Symposium at the 15th Biennial Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI)).

SYMPOSIEN 2012

  • Dörfler, T.; McElvany, N. (Hrsg.) (2012, September): Innovative Strategien zur Kompetenzdiagnostik: Adaptives, dynamisches und prozessorientiertes Testen von Lesefähigkeiten. Bielefeld (Symposium beim 48. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs)).
  • Gebauer, M. M.; Scharenberg, K.; McElvany, N. (2012, März): Schulische Bildungsprozesse – Grenzgänge im Kontext von Heterogenität. Symposium beim 23. Kongress der der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE). Osnabrück, 2012, März.


Social Media

ResearchGate Twitter LinkedIn