Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

BONNS

BONNS

Projektlaufzeit: 01.04.2019 - 31.03.2022

Studienverlaufsprofile im Übergang zur höheren Bildung (BONNS)

Studienmotivation ist nicht nur eine wichtige Determinante für Engagement und Ausdauer im Studium, sondern auch für den Studienerfolg. Der Fokus dieser Studie liegt auf kurzfristigen Veränderungen in motivationalen Überzeugungen von Studierenden in anspruchsvollen Mathematikveranstaltungen.

Projektbeschreibung

Studienmotivation ist nicht nur eine wichtige Determinante für Engagement und Ausdauer im Studium, sondern auch für den Studienerfolg. Basierend auf der Erwartungs-Wert-Theorie liegt der Fokus der Studie auf kurzfristigen Veränderungen in motivationalen Überzeugungen von Studierenden in anspruchsvollen Mathematikveranstaltungen im Verlaufe eines Semesters. Solche Kurse stellen häufig eine Hürde für zukünftige Erfolge in diesem Bereich dar, an der viele Studierende scheitern. Es werden sechs Kohorten Studierender aus drei mathematisch-naturwissenschaftlichen Studiengängen in der Studieneingangsphase begleitet (N=1113, zwei Jahrgänge mit je drei Kohorten).

Wissenschaftliche Leitung

Foto von Prof. Fani Lauermann, PhD Prof. Fani Lauermann, PhD,

Campus Nord, CDI, Raum CDI / 224
Telefon: (+49)231 755-5501


Projektleitung

Foto von Prof. Fani Lauermann, PhD Prof. Fani Lauermann, PhD,

Campus Nord, CDI, Raum CDI / 224
Telefon: (+49)231 755-5501


Projektmitarbeiterinnen und Projektmitarbeiter

Foto von Daria Benden Daria Benden,

Campus Nord, CDI, Raum CDI / 015
Telefon: (+49)231 755-7368


Externe Projektpartnerinnen und -partner

Bonner Zentrum für Hochschullehre (BZH)

Universität Bonn


Social Media

ResearchGate Twitter
YouTube LinkedIn