Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Tobias Mai

Tobias Mai Foto von Tobias Mai

Telefon
8675

Fax
(+49)231 755-7411

Adresse

Raum Martin-Schmeißer-Weg 13 / 205

Allgemeines

Arbeitsschwerpunkt

  • Schulentwicklungsforschung, Lehrerkooperation

Curriculum Vitae

  • 2004-2010 Studium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Abschluss: Diplom 2010

  • Ab 2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Schulentwicklungsforschung an der Technischen Universität Dortmund

  • Diplomarbeit: Mai, T. (2010). Der Zusammenhang zwischen Schulautonomie, Dezentralisierung und Schülerleistungen – Ergebnisse aus IGLU 2006. (Westfälische Wilhelms-Universität Münster)

Publikationen

  • Strietholt, R., Naujokat, K., Mai, T., Kretschmer, S., Jarsinski, S., Goy, M., Frahm, S., Kanders, M., Bos, W., Blatt, I. (2013). The National Educational Panel Study (NEPS) in Germany. An overview of design, research options, and access with a focus on lower secondary school. European Educational Research Journal, 12(4), S. 568-579.

Vorträge

Poster

  • Goy, M., Kowoll, M., Mai, T., Strietholt, R. & Bos, W., (2009). Schulautonomie, dezentrale Steuerung und Leseleistung. Erkenntnisse aus IGLU 2006. Poster präsentiert auf der 73. Tagung der Arbeitsgruppe für empirische pädagogische Forschung (AEPF), 28. – 30. September 2009, Universität Bochum.

  • Mai, T. (2011). Benefits and Contents of Teachers‘ Professional Learning Communities and the Relationship to Student Achievement. Poster presentation at the 2nd International Conference of the Research School Education and Capabilities, 9-11th November, Dortmund (Germany)

  • Mai, T. (2013). Benefits and Contents of Teachers‘ Professional Learning Communities and the Relationship to Student Achievement. Poster presentation at the 3rd International Conference of the Research School Education and Capabilities, 2-3rd November, Dortmund (Germany)

Tagungsbeiträge

  • Feindt, A. & Mai, T. (2008). Auf dem Weg zum kompetenzorientierten Unterricht – Forschungsbasierte Einblicke in ein Projekt zur kooperativen Unterrichtsentwicklung. Tagung des Nordverbunds Schulbegleitforschung „Innovation durch Schulbegleitforschung“, 11.-12. September, Bremen (Germany)

  • Holtappels, H.G., Pfeifer, M. & Mai, T. (2012). Professional Learning Communities in Primary Schools – New Measurements under Construction. Presentation at the International Congress for School Effectiveness and Improvement (ICSEI), 5-8th January, Malmö (Sweden)

  • Mai, T. (2012). Teachers‘ Professional Learning Communities – Benefits and Contents and the Relationship to Student Achievement. Presentation at the International Scientific Summer School “Accessibility, Capabilities and Social Exclusion”, 14-20th June, St. Petersburg (Russia)

  • Holtappels, H.G. & Mai, T. (2013). Impacts of Professional Learning Communities on Student Achievement in Primary Schools. Presentation at the European Conference of Educational Research (ECER), 10-13th September, Istanbul (Turkey)

  • Mai, T. & Holtappels, H.G. (2014). Einfluss professioneller Teamarbeit auf Schülerleistungen in Grundschulen. 24. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin, 9.-12. März, 2014, Berlin (Germany)

Lehre

  • Seminar: Fabian, P. & Mai, T.: Das Nationale Bildungspanel NEPS – Ein Praxisseminar zu Möglichkeiten der längsschnittlichen Bildungsforschung. (WS 2015/2016)

  • Seminar: Fabian, P. & Mai, T.: Das Nationale Bildungspanel NEPS – Ein Praxisseminar zu Möglichkeiten der längsschnittlichen Bildungsforschung. (SS 2016)

  • Seminar: Mai, T.: Professionelle Lerngemeinschaften und Schulentwicklung (SS 2016)

  • Semianr: Mai, T.: Professionelle Lerngemeinschaften und Schulentwicklung (WS 2016/2017)

Workshops

  • Mai, T. & Fabian, P.: Einführung in die Datenanalyse mit SPSS. Seminar im Rahmen des IFS-Basiscurriculums 2014.

  • Strietholt, R. & Mai, T.:. Einführung in die Datenanalyse mit SPSS. Seminar im Rahmen des IFS-Basiscurriculums 2013.

  • Fabian, P. & Mai, T.: Anlage, Durchführung und Forschungspotenziale der National Educational Panel Study (NEPS). Vortrag im Rahmen des Seminars „Amtliche Statistiken und Surveys in der wissenschaftlichen Forschung“ (Börner, N.; WS 2014/15, 20.01.2015)

Social Media

ResearchGate Twitter LinkedIn